Kommentar. Der AfD-Parteitag hat Frauke Petry zur ersten Vorsitzenden gewählt. Damit weichen wirtschaftsliberale Gedanken endgültig dem ewig gestrigen Nationalkonservatismus. Der lachende Dritte ist die FDP. Eine wirtschaftsliberale AfD, die mit Sachverstand und Mut, die richtigen Lösungen zur Eurokrise bietet, konnte… Teilen Weiterlesen

In seiner wöchentlichen Spiegel-Kolumne äußert Augstein Meinungen über Lucke, die mir fragwürdig scheinen, obgleich ich ihm, was die Richtung seiner Gedanken betrifft, Recht gebe. Ob Bernd Lucke je in die Fußstapfen Adolf Hitlers tritt, wird die Zukunft offenbaren. Im Moment ist er nicht mal ein deutscher Silvio Berlusconi oder… Teilen Weiterlesen

Erst Lanz und jetzt Friedman. Immer mehr elitäre Propagandaclowns scheinen in ihren Sendungen die Nerven zu verlieren. „Nach nur elf Minuten verließ AfD-Chef Bernd Lucke wutentbrannt das Fernsehstudio, weil Moderator Michel Friedman ihn nicht ausreden ließ“, meldet Focus-Online. Hintergrund des Eklats war die Frage von Friedman, wie Bernd Lucke zu… Teilen Weiterlesen

In letzter Zeit gab es zu dieser neuen Partei viele Meinungsäußerungen. Sie reichten von begeisterter Zustimmung bis hin zu Ablehnung und Anfeindung - teilweise wurde dabei im Internet und in den Mainstream-Medien mit Kritiken, Vorwürfen und Unterstellungen Misstrauen gegen die… Teilen Weiterlesen

Die neue Partei kritisiert die Euroretter des Parteien- und Meinungskartells, bekennt sich aber uneingeschränkt zur friedlichen Einigung Europas. Zudem will man sich von Extremisten fernhalten und bejaht die freiheitlich-demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland. Nun ist sie also da, "die Alternative".… Teilen Weiterlesen