Ungewohnt klar und deutlich formuliert US-Präsident Barack Obama am vergangenen Freitag bei einer Pressekonferenz das Vorgehen der US-Geheimdienste nach 9/11: ""Unmittelbar nach 9/11 haben wir einige Dinge gemacht, die falsch waren. Wir haben einige Leute gefoltert. Wir haben einige Dinge… Teilen Weiterlesen

Laut einem Bericht von" Human rights Watch" stiftet das FBI US-Bürger - allen voran arabischer Herkunft - zu Terroranschlägen an. Die Menschecnrechtsorganisation wirft der US-Amerikanischen Polizei vor, im Zuge verdeckter Ermittlungen Muslime zu Terrorplänen angestiftet zu haben. Insgesamt habe es seit dem 11. September 2001 rund 75 solcher sogenannter… Teilen Weiterlesen