Das Motto für diejenigen, die sich einen demokratischen Iran wünschen, der von der Isolation an seinen rechtmäßigen Platz auf der Weltbühne zurückkehrt, sollte lauten: Hände weg. Lasst die Iraner ihr Land selbst in Ordnung bringen. Die Einmischung von außenstehenden Kräften… Teilen Weiterlesen

Trumps Politik ist eine hochtoxische Mixtur aus Ignorieren des Völkerrechts und der Moral, die eklatant den breiteren nationalen Interessen Amerikas schadet, die palästinensische Nationalbewegung demütigt und Jerusalems symbolischen Status für Muslime und Araber ignoriert – meint Richard Falk. Mit dem Geschick eines Elefanten im Porzellanladen ignorierte US-Präsident Donald Trump… Teilen Weiterlesen

Von Pierre Klochendler Jerusalem (IPS) – "Hat auch Israel Chemiewaffen?", lautete kürzlich eine Frage des renommierten US-Politikmagazins 'Foreign Policy'. Das Blatt bezog sich damit auf ein kürzlich zutage gefördertes CIA-Dokument aus dem Jahre 1983, in dem es heißt, dass Israel aller Wahrscheinlichkeit nach solche Waffen entwickelt hat. Aus dem… Teilen Weiterlesen

Der Irre aus Tel Aviv, wie er inzwischen überall im Netz genannt wird, will die Iraner möglichst vollständig auslöschen. Notfalls auch mit Atomwaffen. Ein gewisser Herr H. hatte bereits ähnliches geplant und war zum Glück damit gescheitert. Kommentar – Die… Teilen Weiterlesen

Christof Lehmann - Nach einer "Cliffhanger"  Wahl und nachdem 95 % der Stimmen gezählt waren, verkündete die Wahlkommission Dienstagabend die Wahlergebnisse der israelischen Parlamentswahlen. Benjamin (Bibi) Netanyahu und die Likud-Yisrael Beitenu Koalition haben einen marginalen Sieg errungen, aber die Koalition ist wesentlich geschwächt. Der eigentliche Sieger der Wahlen ist die rechtsextreme… Teilen Weiterlesen