Belgien







Belgien wirft radikalen Imam raus

Jahrelang haben die belgischen Behörden zugeschaut, wie sich die Große Moschee in Brüssel zum Zentrum des radikalen Islamismus entwickelte. Nun ist damit Schluß – der Imam wird ausgewiesen.



Wie oft hat Berlin eine Lösung verzögert?

Die EU verliert die Geduld mit der Wallonie. Bis Montag Abend solle die belgische Region einlenken, sonst platze das Ceta-Abkommen, so die Drohung. Doch der wallonische Regierungschef Paul Magnette bleibt stur.