"Komsomolskaja Prawda": Vielen Dank, Herr Präsident. Für mich eine große Ehre und Freude, Sie zu treffen... die Situation in Syrien wird immer gefährlicher und unberechenbarer. In den Konflikt zieht es immer mehr Teilnehmer und Spieler. Zum Beispiel, wer kämpft jetzt… Teilen Weiterlesen

Wieder einmal zeigt die US-Administration, dass sie nicht gewillt ist bzw. in keinster Weise beabsichtigt ihr selbstgeschaffenes Monster Al-Qaida/Daesh/Al-Nusra “einzudämmen”. Während Moskau in den letzten Monaten erfolgreich die Stellungen der verschiedenen Terrorgruppen angegriffen hat, fordert nun Washington, dass Russland Ziele ihrer Proxy-Armeen nicht mehr bombardiert. Natürlich verpacken die USA… Teilen Weiterlesen

Zusätzlich zu den Stimmen der zahlreichen Forscher, Aktivisten und jetzt auch Führer der Welt, die die Vereinigten Staaten für ihre offene Unterstützung von Terroristen und den Terrorismus in Syrien sowie die schlecht verhüllte Unterstützung des IS, ansprechen, äußerte sich der syrische Präsident Bashar al-Assad zu den US-Terrorverbindungen sowie über… Teilen Weiterlesen

Thomas Loren Friedman, US-amerikanischer Journalist , Kolumnist, Pulitzer-Preisgewinner und Autor bei der – nicht ganz unbedeutenden – New York Times für Themen rund um Außenpolitik, Welthandel, dem Nahen Osten, Globalisierung und Umwelt. Jener Friedman hat nun in einem Artikel mit… Teilen Weiterlesen

Meldungen der vergangenen Wochen zeigen: Der wahre Feind der Anti-IS-Koalition ist Baschar al-Assad. Unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung agieren USA, Türkei, Israel, Großbritannien und Saudi-Arabien militärisch in Syrien und kämpfen stärker als je zuvor gegen Assad. Vor drei Jahren noch, im turbulenten 2012, gab es in den medialen und… Teilen Weiterlesen

Langsam aber sicher können wir den „Neusprech” korrekt entschlüsseln, den uns bereits George Orwell vor gefühlten Ewigkeiten offenbarte. Jetzt, wo die USA anfangen, selber in Syrien Hand anzulegen, also Bomben zu werfen, kann man sich womöglich an diesen scharfen Worthülsen… Teilen Weiterlesen

Syrische Regierungstruppen haben nach schweren Gefechten ihre letzte große Bastion in der Provinz Idlib gegen den Rebellenverband Dschaisch al-Fatah (zu Deutsch: „Eroberungsarmee“) verloren. Nachdem nun fast die gesamte nordwestliche Provinz unter Kontrolle der Rebellen gebracht worden ist, könnten sie in… Teilen Weiterlesen