Von Ernst Wolff - Das Politik-Magazin New Republic hat am 14. Oktober eine von WikiLeaks enthüllte Email veröffentlicht, deren Inhalt auch den letzten Zweifel daran beseitigt, um was für eine Farce es sich bei amerikanischen Wahlen handelt und wer das Land… Teilen Weiterlesen

Die erregten Reibungen durch die Eskapaden des philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte haben sich in den vergangenen Tagen noch verstärkt durch die Forderung nach dem Abzug der US-Spezialeinheiten, die auf Mindanao operieren. Nachdem er Washington bereits klar gemacht hat, dass er „eine unabhängige Außen-Politik“ zu führen gedenkt, hat er jetzt… Teilen Weiterlesen

Gilbert Perry - Das Bilderberg-Treffen in Dresden simulierte eitel Sonnenschein der Weststrategie. Man kämpft überall für Demokratie, freie Märkte und den Frieden. Demokratie ist aus Westsicht jedoch nur eine solche, wenn Westmarionetten gewählt werden (Kiew); freie Märkte sind nur solche, auf denen Westoligarchen machen dürfen, was sie wollen (TTIP);… Teilen Weiterlesen

Präsident Raul Castro äußerte sich am Wochenende deutlich über den Annäherungsprozess zwischen den USA und Kuba, und gibt sich versöhnlich. Auf dem siebten Kongress der Kommunistischen Partei Kubas, der PCC, hat Raul Castro, der jüngere Bruder von Fidel Castro und Generalssekretär der Partei, am Samstag den Willen der kubanischen… Teilen Weiterlesen

Der Vorstandsvorsitzende der Google-Mutter Alphabet arbeitet nun nebenbei als Berater für das US-Verteidigungsministerium. Die guten Beziehungen zwischen Staat und Internet-Konzernen, die massenweise sensible Nutzerdaten besitzen, können für die Freiheit der Bürger nichts gutes bedeuten. Die Marke „Google" gehört zu den wertvollsten der Welt. Kein Wunder, immerhin bearbeitet das Unternehmen… Teilen Weiterlesen