Das letzte Jahr endete so wunderbar! So warmherzig und voller Mitgefühl! Nach einem weiteren Jahr der vermeintlichen Finanzkrise  hat es sich  EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy nicht nehmen lassen, an rund 200 Regierungsoberhäupter rund um die Welt ein reizendes Büchlein namens… Teilen Weiterlesen

Versöhnliche Worte zum Jahreswechsel?  Ein bisschen Harmonie zu den Festtagen? Ja, wieso denn? Und vor allem: Wie denn? Wenn die Demokratie abgeschafft wird, um “die Märkte” zu beruhigen, Spanien im Elend versinkt und “die Mitte” in Deutschland weiterhin ihren Arsch nicht hoch kriegt, um Bürgerrechte der anderen zu verteidigen,… Teilen Weiterlesen

Der französische Präsidentschaftswahlkampf 2012 wird von der Armut der Debatte über die strategische Ausrichtung des Landes geprägt sein. Es ist klar, dass man den Franzosen nicht mehr anbietet, den Präsidenten der Republik einer souveränen Nation zu wählen, sondern den Prokonsul von einer der Provinzen des Imperiums zu ernennen. Thierry… Teilen Weiterlesen