in Sport

Madrid (dts) – Der Trainer von Real Madrid, José Mourinho, soll die „Königlichen“ spätestens am Ende der laufenden Saison verlassen. Das berichtet die für gewöhnlich gut informierte spanische Sportzeitung „Marca“.

Mourinho besitzt bei Real noch einen Vertrag bis zum Jahr 2016, werde aber ab der nächsten Saison nicht mehr auf der Bank des Klubs aus der spanischen Hauptstadt sitzen, da sein Verhältnis zu Real-Präsident Florentino Pérez zerrüttet sein soll.

Wie die Sportzeitung weiter berichtet, könnte Mourinho zu Paris Saint-Germain wechseln. Der französische Klub soll auch an den Diensten von Superstar Cristiano Ronaldo interessiert sein. Ebenfalls Interesse an Mourinho soll der FC Chelsea haben.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar