in Sport

München – Javi Martínez, Mittelfeldspieler beim FC Bayern München, ist der Ansicht, dass der deutsche Rekordmeister und der FC Barcelona eine ähnliche Spielweise an den Tag legen. „Viele Faktoren sind ähnlich. Beide Mannschaften behalten den Ball, solange es geht, versuchen so viele Pässe wie möglich zu spielen und machen sehr viel Druck auf den Gegner, wenn sie den Ball verloren haben“, sagte Martínez, der im August 2012 für 40 Millionen Euro Ablösesumme von Athletic Bilbao nach München gewechselt war, im Gespräch mit der „Sport Bild“.

Einen Unterschied gebe es allerdings in der Zielstrebigkeit. „Der FC Bayern spielt ein wenig direkter nach vorne, offensiver. Barcelona hält den Ball aktuell noch länger in den eigenen Reihen“, so Martínez. (dts Nachrichtenagentur)

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar