in USA

Die Vereinigten Staten von Amerika sehen sich ja selbst als das auserwählte Land – God’s own country, die einzige echte Weltmacht, Zentrum der Welt und alleiniger Verwalter der weltweiten Interessen, die in Wahrheit die eigenen sind.

Aber die USA sind auch das Land der totalen Überwachung. Begründet mit dem “Schutz vor dem Terrorismus”. Im Land of the Free werden in einem Jahr mehr Menschen getötet als im ganzen vergangenen Jahrhundert in Großbritannien. US-Polizisten töten 70 mal mehr Menschen als in irgendeinem anderen Industriestaat und haben seit 9/11 58 mal so viele US-Bürger ermordet wie alle Terroranschläge in den USA an Menschenleben zusammen gekostet haben.

Da Europa stets – und das im beschleunigtem Masse – die “Segnungen” aus den USA übernimmt, leben auch wir immer mehr in einem staatlich sanktionierten entrechteten Raum in dem Freiheit und das “normale Leben” nicht mehr das sind, was wir einst als diesselben bezeichnet haben.

Aber noch sind uns die USA in vielen Dingen voraus. Bei vielem sind USA immer noch die wahre Nummer 1. Eine kleine Auswahl gefällig?

  1. Anzahl der Gefängnisinsassen – Um den Profit der wenigen privaten Gefängnisse zu maximieren, wurden 65 Millionen US-Amerikaner, das sind etwa 22% der Bevölkerung, oftmals wegen Nichtigkeiten jahrelang weggesperrt.
  2. Anzahl übergewichtiger Menschen – Die USA sind die Nummer 1, was die Zahl der fettleibigen Menschen betrifft. Mexiko folgt knapp dahinter.
  3. Kindesmißbrauchsrate mit Todesfolgen – In den USA sterben mehr Kinder nach sexuellen Mißbrauch als in irgendeinem anderen Land der Welt. Viele dieser Todesfälle treten in staatlich anerkannten Pflegeheimen auf, nachdem den Eltern ihre Kinder weggenommen wurden, da sie in den Augen des Staates als z.B. Marihuana-Raucher “Verbrecher”sind.
  4. Anzahl der Stunden vor dem Fernseher – US-Amerikaner sehen bis zu 28 Stunden in der Woche Fernsehen. Kein Wunder, dass sie besser über die Kardashians informiert sind als über die Machenschaften ihrer Regierung.
  5. Anzahl der Schwangerschaften bei Minderjährigen – Auch hier sind die USA Spitze. In keinem anderen Land der Welt werden soviele Teenager schwanger wie in den USA. Trotz des “Angebots” öffentlicher Schulen 11-Jährigen ohne Erlaubnis der Eltern Hormonimplantate und andere schwangerschaftsverhinderte Maßnahmen “zukommen zu lassen”.
  6. Medikamentenmißbrauch – Die US-Amerikaner schlucken mehr verschreibungspflichtige Medikamente als die Bürger irgendeines anderen Landes und gehören trotzdem nicht zu den “10 gesündesten Ländern” der Welt.
  7. Anzahl der Toten aufgrund Polizeigewalt – 2015 starben in Kanada 23 Personen durch die Hand eines Polizisten. 52 mal weniger als in den USA. In Großbritannien mussten im letzten Jahr drei Menschen wegen der Polizei sterben, 2014 nur eine und 2013 keine einzige Person, wobei Polizisten 2013 nur dreimal die Waffe gegen Personen eingesetzt haben.
  8. Schuldenstand – Kein anderes Land der Welt ist so hoch verschuldet wie die USA. Es ist Spitzenreiter bei den Kreditkarten, Immobilien- und Studentenkrediten.
  9. Gewalt – Laut der Website nationmaster.com werden in den USA die meisten gemeldeten Verbrechen begangen.
  10. Gesetzgebung – Das Land of the Free besitzt weltweit die meisten Gesetze. So begeht jeder US-Amerikaner jeden Tag drei Verbrechen ohne es zu wissen. Es wird geschätzt, dass es 3.000 verschiedene Arten von Bundesstraftaten gibt. Die genau Zahl ist jedoch nicht bekannt.

Wirklich Zahlen auf die man als US-Präsident oder Regierungsverantwortlicher stolz sein kann. Bleibt nur die Frage, wie lange sich die USA noch in ihrem Ruhm sonnen können, bevor die Europäer versuchen die Spitzenpositionen zu übernehmen. Angesichts der US-Hörigkeit und -Unterwürfigkeit dürfte es wohl nicht mehr allzu lange dauern.

Allein ein Blick auf die extremst zugenommene Amerikanisierung unserer Kultur (man muss sich nur einmal die Werbung oder Radiosendungen ansehen/anhören: ständige Anglizismen, die in ihrer deutschen Übersetzung an Dummheit kaum zu überbieten sind) genügt. Wir holen auf, freut euch nicht zu früh, ihr Bewohner jenseits des großen Teiches, wir holen auf.

Quellen:
Happy 4th of July: Here are 10 Ways America is Number 1 — That are No Reason for Celebration
American Cops Just Killed More People in March than the UK Did in the Entire 20th Century
Police in the US Kill Citizens at Over 70 Times the Rate of Other First-World Nations
A U.S. Citizen is 58 Times More Likely to be Killed by a Police Officer than a Terrorist
65 Million “Need Not Apply”
Health > Obesity: Countries Compared
U.S. Leads Developed World in Child Abuse Death Rate
Baby Taken from Parents After Father Admitted to “Using Marijuana” is Murdered in Foster Care
Media > Television viewing: Countries Compared
Report: Americans Far Better at Keeping Up with the Kardashians than Govt Corruption
Health > Teenage pregnancy: Countries Compared
11-yo Girls Can Now Get Birth Control Devices Implanted in them at School, Without Parents Knowing
The healthiest countries in the world
Was Whitney Houston Killed By Prescription Drugs Like So Many Other Celebrities Have Been?
Wikipedia – List of killings by law enforcement officers in Canada
Wikipedia – List of killings by law enforcement officers in the United Kingdom
National Debt
The endgame of the credit card nation – 40 year bull market in revolving debt expansion comes to a sudden halt. U.S. consumers on average have 4 credit cards with 1 out of 7 having 10 or more.
Student Loan Debt Clock
Crime > Total crimes: Countries Compared
19 Signs That America Has Become A Crazy Control Freak Nation Where Almost Everything Is Illegal
Three Felonies A Day: How the Feds Target the Innocent
Many Failed Efforts to Count Nation’s Federal Criminal Laws

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Hinterlasse eine Antwort für Dawid Kazmucha Antwort Abbrechen

Dein Kommentar

Kommentar

11 Kommentare

    • Am Mittwoch den 06.07.2016 auf der Pfingstwiese in Bad Kreuznach, haben 18 Ausländer auf dem dortigen Flohmarkt, mehrere Verkäufer bestohlen. Die ausländische Diebesmafia lenkten mit Kleinkindern und Tumulten die Verkäufer ab, um im Karos die Schausteller zu bestehlen. Die von der Marktleitung (D. Spörl) gerufene Polizei konnte nur mit Mühe und einer Hundertschaft (4 voll besetzte Polizeiautos und 2 Radstreifen), die Ausländer unter Kontrolle bringen. Trotz ausfallenden Beleidigungen, seitens der Ausländer, versuchte die Polizei die Lage ruhig unter Kontrolle zu bringen. Bei den Kontrollen konnten einige Ausländer sich nicht korrekt ausweisen, wurden aber wieder laufen gelassen. Anzeigen wurden seitens der Polizei keine aufgenommen. Alle Ausländer erhielten aber einen Platzverweis, waren kurze Zeit später aber wieder auf dem Flohmarkt. Soweit ist es schon in Deutschland gekommen, das Anzeigen gegen Ausländer erst gar nicht mehr von der Polizei aufgenommen werden um nicht in die rechte Ecke gedrückt zu werden. Wenn der Text gefällt, darf er geteilt werden!

  1. Liest sich am ende zu sehr anti Amerikanisch… stimmt ja alles aber sich wegen der Kultur zu beschweren die sich schon längst durchgesetzt hat… (coca cola, jeans,popcorn usw.) find ich unnötig

  2. Es ist schlicht so, dass dieses Wesen auf der fernen Insel in Wirklichkeit ein Ungeheuer ist, eine Ausgeburt des Bösen. Es ernährt sich vom Blut seiner Opfer, es kleidet sich in geraubte Kleider und es ist ein Meister der Tarnung und Täuschung. Außerdem vermag es zu infizieren, lockt mit Wohlstand, Geld und Macht seine Opfer ins Lager der Verderbnis. Sprechen wir vom Teufel ? Wenn es ihn gibt, dann dort !

  3. Sehr interessant auch die Geschichte der USA, die ich erst vor kurzem genauer nachgeschlagen habe. Der sog. „Unabhängigkeitskrieg“ wurde von einer Handvoll Reicher initiiert. Der Bevölkerung ging es gut unter englischer Herrschaft, aber die Reichen durften keine Fabriken bauen und damit ihren Reichtum vergrößern. Also haben sie ein paar durchgeknallte Religiöse finanziert, die dem Volk einredeten, von Gott auserwählt zu sein und sich gegen England auflehnen zu müssen. Diese Geschichte erklärt in meinen Augen sehr viel von dem, was da immer noch passiert…

  4. Na, da bin ich aber so was von happy, kein Ami zu sein.
    Schulden bis zum Hals.
    Missbraucht, medikamentensüchtig, mit Polizeigewalt in im Knast gesessen. Als Kind vorm Fernseher fett und schwanger gemacht an dann noch abgetrieben.
    Ist doch pervers, dieses Land der unbegrenzten Möglichkeiten und „Oberdemokratur“ Und das wollen die uns als schöne heile Welt unterjubeln, dem alle bedingungslos zu folgen haben.
    Und schnell mal zu Erinnerung:
    Wer nicht für uns ist, bzw. nicht mit macht ist Terrorist und landet auf Arbeitsliste für Joystickspieler.