in Politik

Die jüngsten Umfragen schienen gegen die Partei der Grünen zu sprechen. Nun hält die Partei mit dem neuesten Umfragetrend laut „ZDF-Politbarometer“ wieder dagegen. Die Zahlen sind besonders für die Union beunruhigend.

Grüne: Zusammen mit der Union die Nummer 1….

Die Grünen sind diesen Zahlen nach die neue Nummer eins im Bund – zusammen mit der Union. Sie kommen jeweils auf einen Anteil von 27 %. Dies ist der höchste Wert, den die Grünen in diesem Barometer je gehabt haben. Die Union würde ihren tendenziellen Abwärtstrend fortsetzen. Die Marke von 30 %, die für eine Volkspartei üblich wäre, scheint inzwischen weiter entfernt.

Überraschend stark wäre dieser Umfrage nach auch die AfD. Die AfD kommt auf 14 % und hat bezogen auf die jüngsten Umfragen anderer Institute wieder einen stabilen Wert erreicht. Auch beim Wahlforschungsinstitut „Insa“ liegt die Partei vergleichsweise gut im Rennen. Die SPD hingegen ist erneut gesunken und kann derzeit bei dieser Umfrage nur 13 % Stimmenanteil für sich verbuchen. Die FDP käme demnach auf 6 %, die Linke käme auf einen Anteil in Höhe von 7 %. Damit sind die Grünen zusammen mit der Union die einzig denkbare Koalition, wenn lediglich zwei Parteien die Regierung bilden sollen.

Dabei hat die denkbare Koalition mit 54 % einen satten Vorsprung vor der amtierenden GroKo, die auf nur noch 40 % Anteil käme. Daraus folgt, dass selbst mit der FDP zusammen für die GroKo keine Mehrheit mehr zustande käme. Damit wiederum ist deutlich, warum weder SPD noch Union derzeit eine Neuwahl anstreben, der Machtverlust wäre immens. Dennoch ist Angela Merkel inzwischen vergleichsweise schwer angeschlagen, zumindest innerhalb der Grenzen dieses Landes. Angela Merkel dürfte das Ende dieser Legislaturperiode möglicherweise nicht erleben, lesen Sie hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. Es ist erschreckend, welchen Aufwärts-Hype diese Verhinderungs- und Verteuerungspartei erlebt. Ich frage mich, was die Deutschen antreibt, sofern die Umfragen nicht manipuliert sind. Es ärgert mich wirklich, welche Leute auf die Grünen hereinfallen. Das sind Besserverdienende, aber nicht Bessergeistigbemittelte. Es sind vermeintlich Bessere, die auf dem Hype mitschwimmen und noch davon profitieren. Sollte aber die schlechtgeredete Autoindustrie abschmieren, werden sie am Rande doch betroffen sein. Und sollte die nächste Banken- oder EU-Länderrettung anstehen, werden auch diese Gehirngewaschenen/Gehirnlosen zur Kasse gebeten. Und wenn die Flüchtlingskosten explodieren, werden auch diese Grünlinge bluten müssen.

    • Auch die Lemminge stürzen sich in Massen in den Abgrund. Bei diesen Tierchen ist es die Natur, die das hervorruft. Bei den Bürgern im Land ist es die Dummheit, die sich explosionsartig entwickelt hat. Erst wenn diese Neunmalklugen mitbekommen, was hier wirklich abgeht, werden die Grünen einstellig. Dann aber ist der Standort Deutschland entindustriealisiert, nicht mehr wettbewerbsfähig und verarmt. Zumindest haben wir genug Menschen, die versorgt werden müssen. Care-Pakete aus China lassen grüßen.

  2. Aber Hallo,

    wissen wir nicht alle wie diese Umfragen laufen.

    Da läuft ein Azubi mit einem Zettel durch die Redaktion und fragt jeden wenn er wähl und aus dieser Umfrage, mit Androhung der Kündigung am besten, wird dann eine repräsentative Umfrage…jedersoll dann glauben, dass er richtig ist…wenn er diese Ideoten wählt. Sollte diese Umfrage einmal auf dem Land oder auf der Straße erfolgen…dann sieht es ganz anders aus.

  3. Dank (G)retinismus eigener Parteimitglieder ! Frau „Kobold“ möchte den Überschuss der Energie im Netz speichern. Wie Lenin bereits gesagt hat „man kann nutzlose Idioten immer gebrauchen“

  4. Dank Merkel, gell die sagte, ich kann es mir mit den Grünen gut vorstellen. Danach kamen über 30% daher wie beim Kretschmer, haha.
    20% der Rohdaten fehlen der Afd die bei 30% liegt, aber die kann man ja weglügen, gell? 30% der Bürger sollen für die Kinderficker sein welche Diesel und Benziner abschaffen wollen? lach!