in D/A/CH

Die jüngste Umfrage in Baden-Württemberg zur Stimmung im Land zeigt einen klaren Sieg der „Grünen“ an. Die nächste Landtagswahl findet erst im Jahr 2021 statt. Dennoch sind die Vorzeichen deshalb interessant, weil Winfried Kretschmann als amtierender Ministerpräsident erst vor wenigen Tagen offiziell erklärte, erneut Spitzenkandidat seiner Partei sein zu wollen.

Grüne bei 38 %

Die Umfrageergebnisse jedenfalls sind brisant. Die Partei der „Grünen“ kommt auf ein Ergebnis von 38 %. Die Umfrage im Auftrag des Südwestrundfunks SWR und der „Stuttgarter Zeitung“, durchgeführt von „Infratest“, weist die Grünen demnach mit dem höchsten Wert aus, der jemals für diese Partei gemessen wurde – bundesweit.

Kretschmann scheint insofern gute Chancen zu haben, die nächste Wahl wieder als Ministerpräsident zu gewinnen. Demnach kommt zudem die CDU lediglich auf 26 %. Deren neue Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann allerdings dürfte im „Ländle“ bis dato auch noch nicht allzu bekannt sein. Die Union regiert derzeit als Minderheitenpartner der Grünen.

Die SPD kommt in dieser Umfrage auf 8 % und hat damit den tiefsten Punkt aller Zeiten erreicht. Die SPD schafft es nicht einmal mehr, die FDP hinter sich zu lassen, die ebenfalls einen Wert von 8 % erzielte. Demnach ist die SPD auch schwächer als die AfD, die in Baden-Württemberg derzeit auf 12 % käme. Die Partei der „Linken“ weist einen Anteil in Höhe von 3 % auf und wäre wie bislang nicht im Landtag. Allerdings können sich die Daten noch verschieben. Bis zur Landtagswahl werden noch 1,5 Jahre vergehen. Insofern dürfte vor allem Baden-Württemberg eine auskunftsfähige Testwahl für die Bundestagswahl im Herbst 2021 darstellen. Ob es auch dort zu einer grün-schwarzen Regierung kommen kann? Winfried Kretschmanns einziges Manko ist derzeit sein Alter von aktuell 71 Jahren.

Schaffen die Grünen langfristig den absoluten Durchbruch? Sehen Sie selbst.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar