Spracherziehung für politisch Korrekte Grüne Sprachregelung – Schutzsuchende

Spracherziehung für politisch Korrekte Grüne Sprachregelung – Schutzsuchende

Geht es nach den Grünen, werden wir uns die Sprachentwicklung in Deutschland weiterhin vorschreiben lassen müssen. Während über Jahrhunderte die Sprache das Ergebnis regionaler Entwicklungen gewesen ist, die zu Verfärbungen in den einzelnen Ortschaften, Regionen und Ländern führte, lassen wir uns am besten jetzt den Sprachgebrauch vorschreiben. Der neueste Schrei ist die Umbenennung von Flüchtenden. Nun möchte ein Berater der Grünen die Flüchtenden künftig nur noch „Schutzsuchende“ genannt wissen. Weil sie Schutz suchen, unabhängig davon, ob sie asylberechtigt sind oder nicht. Dies wiederum konterkariert etwa diejenigen, die von Migranten sprechen statt von Flüchtlingen.

Ein Sprachkrieg, wie er mieser nicht sein könnte, meinen Kritiker. Denn an den Sachverhalten ändert sich nichts. Nur an der Ideologie.

Ideologische Kriegsführung?

Der Berater namens Hillje hat dabei den Umstand genutzt, dass auch die Oppositionsparteien in Deutschland von Migranten sprechen würden. Konkret meint er die AfD, die sich dieses Ausdrucks bemächtigen würde. Mit anderen Worten: Wer von Migranten spricht, würde sich – so jedenfalls unsere freie Interpretation – irgendwie als Sympathisant der AfD zu erkennen geben. Daher fordert er über Twitter, dass diejenigen, die das Leid der Flüchtenden nicht relativieren wollten, künftig von Geflüchteten oder Schutzsuchenden sprechen sollten.

Die Kommentare lassen nichts zu wünschen übrig. So wird darauf verwiesen, dass diejenigen, die aus sicheren Drittländern herkommen würden, keinen Schutz suchten, sondern Wirtschaftsmigranten seien. „Geflüchtete“ sei Neusprech, aber würde über die Motivation nichts aussagen. Die Redaktion meint hier allerdings, dass die Motivation selbst immer nur eine Unterstellung sein kann. Daher schreiben wir – ohne dies zur festen Regelung zu machen – von Flüchtenden. Die Motivation einzelner Menschen kennen wir nicht und stellen auch keine Spekulation an, die wiederum schlicht nicht zu belegen ist. Es spielt unserer Auffassung nach auch keine besondere Rolle. Deshalb gibt es keine Vorschriften.

Anzeige

Militär Rucksack, wasserdicht

Der wasserdichte Millitärrucksack - der perfekte Begleiter für Ihr kommendes Bushcraft- & Survival-Abenteuer!

Anti Tracking Hülle

Schützen Sie Ihre Daten und sich selbst vor der Überwachung. Diese simple Hülle macht Sie untrackbar

Oximeter mit Pulsmesser

Schützen Sie sich vor dem schleichenden Tod beim Höhensport mit diesem Oximeter ! So sind Sie sicher vor Sauerstoffmangel!