in Politik

Kevin Kühnert, Juso-Vorsitzender, nimmt den Klimaschutz besonders ernst. Nun plädierte der junge Politiker dafür, dass es einen „Klimadialog“ geben solle. Repräsentative Versammlungen, die bundesweit stattfinden sollten. Repräsentative Versammlungen sollten jedenfalls die „gesamte Breite unserer Gesellschaft mit Politik und Wissenschaft“ ebenfalls darstellen. Ein Vorschlag, der bis dato gar nicht richtig in den Medien angekommen ist. Würde doch die Umsetzung dafür sorgen, dass die Deutungshoheit nicht mehr bei Politikern läge, die kurzfristig die nächsten Wahlen im Augen hätten, sondern im Idealfall „alle“ bzw. Stellvertreter für „alle“.

Ein netter Vorschlag, nur….

…. nur ist es kein Zufall, dass kaum jemand auf den Zug springt. Denn solche repräsentativen Versammlungen sind in Deutschland nicht zielführend. Die SPD selbst erfährt dies momentan schmerzlich, da die Debatten um den neuen Vorsitz in Regionalkonferenzen geführt werden. Allein: Es sind keine tiefgehenden Debatten, wie selbst ein Kandidat kürzlich klagte. Kurze Werbespots, so unser Eindruck, würde den Charakter der Veranstaltungen wohl besser beschreiben.

Aber immerhin räumt Kühnert damit indirekt offenbar anders als andere ein, dass es durchaus unterschiedliche Ansichten gibt. Vielleicht ginge es dann gar nicht um den Klimawandel als solchen, sondern um die Maßnahmen. Um die Menge an CO-2, die gespart werden solle, vielleicht auch über die Art, wie viel Zwang ausgeübt werden soll etc.

Dazu wird es nicht kommen. Die SPD hat bereits mit der GroKo insgesamt ein Klimapaket zusammengestellt, das uns in den kommenden Jahren ungefragt Mehrkosten beschert. Inwieweit der Umwelt gedient ist, gilt als umstritten. So erklärt sich allerdings auch die Zaghaftigkeit, mit der beispielsweise die Benzinpreise erhöht werden. Es entsteht der kleinste gemeinsame Nenner, der schon immer für die schlechtesten Ergebnisse sorgte, so Kritiker. Hier berichten wir über das Maßnahmenpaket – einfach klicken. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar