KRIEG: Von der Leyen prüft, ob Tornados in Syrien eingesetzt werden

Die Bundeswehr will sich gegebenfalls in Syrien massiv am Krieg beteiligen. Das Verteidigungsministerium soll laut Angaben der „Bild“-Zeitung jetzt prüfen lassen, ob sich die Bundeswehr an „Vergeltungsschlägen“ gegen den Präsidenten Baschar al-Assad beteiligen könne oder solle.

Begründet wird dieses Vorhaben damit, dass Assad in der Provinz Idlib einen Chemiewaffenangriff planen könne. Die USA, Großbritannien und Frankreich werden sich dort in einer Allianz zusammen gegen eine solche Entwicklung stemmen.

Merkel: Dagegen – alles eine Lüge?

Angela Merkel als Kanzlerin hatte sich bislang dagegen ausgesprochen, solche Angriffe aufzunehmen. Militärische Aktionen gegen Syrien würden tatsächlich eine neue Qualität für die Bundeswehr darstellen, insofern hier auch Russland auf der anderen Seite involviert ist. Mit anderen Worten: Die Eskalation in Syrien unter Beteiligung der Bundeswehr würde nicht nur humanitär schwer wiegen, sondern insgesamt auch für die Bundesrepublik die militärischen Risiken drastisch erhöhen.

Der Wunsch nach einer Beteiligung kommt offenbar aus den USA. Das Verteidigungsministerium soll sich den Angaben zufolge mit dem Militärattaché der USA getroffen haben. Der Angriff oder die Teilnahme werden bereits vorbereitet, insofern das Außenministerium und das Verteidigungsministerium zusammen eine Erklärung herausgegeben haben: „Die Situation in Syrien gibt Anlass zu höchster Sorge.Selbstverständlich sind wir in diesen Zeiten im engen Kontakt mit unseren amerikanischen Verbündeten und europäischen Partnern.(…)“

In Idlib geht es für Syrien und den Verbündeten Russland laut eigener Darstellung darum, „Terroristen“ zu bekämpfen, also die Gruppierung, die in Deutschland und im Westen als „Rebellen“ bezeichnet wird.

Eine Zustimmung des Bundestages dürfte es nach Einschätzung dieser Redaktion – mal wieder – nicht geben. Deutschland spielt in diesem „Konflikt“ exakt die Rolle als Hilfspartner der Nato und der USA, die uns zugedacht war. Heiko Maas‘ scheinheiligen Versuchen der Ablösung von den USA zum Trotz.

Anzeige

Taktischer Militärkompass Pro

Der besondere Armee- und Wanderkompass für den Profi! Speziell für alle denkbare Outdoor Aktivitäten entwickelt hat er uns bereits überzeugt!

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

Diese Taschenlampe zeigt Ihnen, was Hightech kann … 500 Lumen – 25.000 Stunden Betriebszeit – unglaublich!…

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

Empfohlen vom Katastrophenschutzministerium - überlebensnotwendig, krisensicher, unabhängig und solarbetrieben!