Grüne Hetze: Kauft nicht bei Sachsen

Der Streit in Chemnitz scheint zu eskalieren. Ausgerechnet aus der Gruppe jener Menschen, die für sich nach Meinung von Kritikern stets das Gute beanspruchen, kam nun ein verquerer Hinweis, wie sich die Menschen den Sachsen gegenüber verhalten sollten. Laut „Journalistenwatch“ hat der Grünen-Funktionör Oomen über Twitter eine Parole erwähnt, die stark an die Parolen von Nazis erinnerte. Er fragte, ob er erwähnt habe, dass „man in Sachsen keinen Urlaub machen und auch sonst kein Geld ausgeben sollte“?.

Oomen selbst hat aktuell wohl kein Funktionärsamt mehr bei den Grünen inne, war aber früher im Landesverband von Berlin aktiv. Das Besondere seiner Aussage sieht die Redaktion darin, dass bis dato niemand aus seinem politischen Umfeld darauf reagiert hat. Jedenfalls nicht unserer Wahrnehmung nach. Die Wut auf Chemnitz und auf die Sachsen allgemein scheint ohnehin sehr groß zu sein, die Parolen weisen darauf hin, dass besonders Sachsen als „rechts“ und widerständig gelten.

Auch der frühere Bundestagspräsident Thierse hatte dieses Image der Sachsen bereits thematisiert, aber in der Fernsehsendung „Anne Will“ eher abgefedert. Sachsen wird im Westen der Republik wohl mit der früheren DDR assoziiert. Die Sachsen hätten sich nach Thierses Auslassungen indes wohl auch in der früheren DDR als widerständig gezeigt.

Die Redaktion erinnert daran, dass besonders die Montagsdemonstrationen in Leipzig und in Dresden groß gewesen sind. Insofern scheinen die Sachsen wohl eher besonders aufmüpfig gegenüber den jeweils dominierenden Regierungen zu sein, sofern deren Vorschriften und Oberlehrerhaftigkeit zu groß werden. Dass die Aufmüpfigkeit in Form von Demonstrationen, die Teil einer lebendigen Demokratie sein müssen, als „rechts“ gewertet werden, ist nach Meinung von Beobachtern schon ein starkes Stück.

Wir dürfen gespannt sein, wie die Grünen auf den Boykottaufruf reagieren werden. Mit hoher Sicherheit jedoch – gar nicht.

Anzeige

Verschwiegen: Deshalb verraten die Medien Ihnen nichts über Merkel – Ihre Geheimakte vom 08.03. liegt bereit!

Sichern Sie sich jetzt alle Informationen über Merkel kostenlos im Enthüllungsreport! Hier erfahren Sie, was die Medien uns verschweigen und wieso kaum noch jemand über Merkel zu berichten wagt!

Jetzt kostenlosen Merkel-Bericht sichern! Hier herunterladen!