in Nachrichten

Der ehemalige Berater von Präsident Donald Trump, Roger Stone, hat ein Interview mit der US-Zeitung New York Post über Bill Gates und das Corona-Virus geführt, welches am Montag veröffentlicht wurde. Damit bringt Stone das Thema prominent ins Licht der medialen Aufmerksamkeit. Stone behauptet, dass Bill Gates möglicherweise an der Schaffung des Coronavirus beteiligt gewesen sein könnte, um später dann alle Menschen zwangsimpfen und zwangschippen zu lassen. Zudem könne Gates dann erfahren, wer auf Covid-19 getestet wurde und wer nicht.

Stone sagte dem Reporter, dass er „viele konservative Freunde habe, die diese Behauptung lächerlich fänden, viele hielten dies aber für durchaus möglich“. Gates und andere Globalisten könnten eine Verschwörung gegen die Menschheit geplant haben, um Zwangsimpfungen durchzuführen und jedem einen Mikrochip zu verpassen. Er selbst würde sich nur „über seine Leiche impfen und chippen lassen“. Stone kommt zu dieser Theorie, da Gates schon lange und wiederholt vor einer Pandemie warnt und bei einem öffentlichen TED-Auftritt sagte, man könne die Menschheit mit Impfungen um 10 % bis 15 % reduzieren.

Seltsamerweise hat Bill Gates seine eigenen Kinder einem Gerücht zufolge nie impfen lassen. Ein ehemaliger Privatarzt von Bill Gates, der seine Familie in Seattle betreute, soll auf einem Medizin-Symposium hinter verschlossenen Türen gesagt haben, dass Gates seine drei Kinder nie habe impfen lassen. Die Kinder, die zwischen 1996 und 2002 geboren wurden, würden sich bester Gesundheit erfreuen.

Auch von anderen sogenannten Mitgliedern der „Elite“ weiß man, dass sie ihre Kinder nicht impfen lassen. Aus gutem Grund, denn Impfungen können für Babys tödlich sein (plötzlicher Kindstod) oder bei Kleinkindern Autismus verursachen. Später können Impfungen zu Allergien, Sterilität und in fortgeschrittenem Alter zu Parkinson, Demenz und Alzheimer führen. Tatsächlich haben Impfungen negative Auswirkungen auf das Immunsystem. Studien belegen zudem, dass ungeimpfte Kinder gesünder sind, als geimpfte Kinder. Mehr dazu lesen Sie hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. Es ist bekannt das er an beiden Seiten verdient, am Labor von Viren und an der Pharmaindustrie. Er ist wahrhaft kein Wohltäter der Menschheit, ein Doktor Frankenstein. Und jetzt 7 Milliarden Menschen impfen mit „Nebenwirkungen“ das Menschen dezimiert und Chip einpflanzen zur totalen Kontrolle und Versklavung. Einfach Irre, diese Gates und Soros usw.