Die Gefahr eines dritten Weltkrieges

Nach den vor Kurzem durchgeführten Cyberangriffen auf verschiedene politische Institutionen der USA, beabsichtigt die amerikanische Regierung jetzt mit einem groß angelegten Cyberangriff auf Russland zu reagieren.

NBC News berichtete, dass damit der Regierung in Moskau ein Denkzettel erteilt werden soll. NBC News beruft sich dabei auf Informationen mehrerer Geheimdienste. Den Informationen zufolge wurde der CIA vom Weißen Haus damit beauftragt, mehrere Optionen für heimliche Cyberattacken gegen Russland vorzulegen.

Besonders alarmierend ist jedoch auch die Tatsache, dass der russische Präsident Wladimir Putin davon ausgeht, dass ein Krieg der NATO, den USA, ihren Alliierten und Russland kurz bevorsteht.

Putin erklärte Anfang Oktober 2016: „Ich kann nicht anders, als jene zu fragen, die diese Situation verursacht haben: ‚Versteht ihr, was ihr gemacht habt?″ Diese Frage stellte Putin in St. Petersburg vor einer Gruppe internationaler Journalisten. Putin fuhr fort: ″Wir wissen, was passieren wird und das wissen sie auch. Aber ihr seid diejenigen, die diese Fabeln erzählen, die ihr glaubt und unter den Bürgern in euren Ländern verbreitet.

Die Leute bei euch spüren nicht die Gefahr und es macht mir Kummer, dass ihr das nicht versteht, dass die Welt in eine nicht umkehrbare Richtung gezerrt wird – das ist das Problem, aber sie behaupten, dass nichts los ist.″

Darüber hinaus erklärte Putin in Richtung Westen: ″Ich weiß nicht, wie ich zu euch durchdringen kann. Eure Medien sind kontrolliert und ihr werdet manipuliert, die NATO stellt Raketen an unseren Grenzen auf, wir sollen unsere Raketen zurückziehen, ihr habt die Regierung in der Ukraine gestürzt, ihr seid in der Offensive, ihr finanziert und beschützt den radikalen Islam.“

Selbst das Pentagon sagt, dass wir im Moment vielleicht die am meisten instabile Situation der menschlichen Geschichte erleben. Die Rede von Putin in St. Petersburg ist wahrscheinlich eine der bedeutendsten politischen Reden seit dem 2. Weltkrieg. Und die meisten Historiker sind auch der Meinung, dass wir im Moment eine Menge Parallelen sehen zu den Anfängen von dem 1. und 2. Weltkrieg.

Es ist keine zwei Wochen her, dass in der ″Zeit im Bild 2″ öffentlich verkündet wurde, dass der Krieg in Syrien längst ein Stellvertreterkrieg zwischen den USA und Russland ist. Aber auch der syrische Präsident Bashar al-Assad hat dunkle Vorahnungen was die nahe Zukunft betrifft. Seiner Meinung nach liegt in Syrien der „Geruch des Dritten Weltkriegs“ in der Luft, denn d er Konflikt ist längst ein Stellvertreterkrieg zwischen Russland und den Vereinigten Staaten geworden.

Anzeige

Taktischer Militärkompass Pro

Der besondere Armee- und Wanderkompass für den Profi! Speziell für alle denkbare Outdoor Aktivitäten entwickelt hat er uns bereits überzeugt!

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

Diese Taschenlampe zeigt Ihnen, was Hightech kann … 500 Lumen – 25.000 Stunden Betriebszeit – unglaublich!…

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

Empfohlen vom Katastrophenschutzministerium - überlebensnotwendig, krisensicher, unabhängig und solarbetrieben!