in Politik

Es gibt Kommentare, die einfach zu schön sind, um nicht übernommen zu werden. So, wie der folgende von Aubrey Bailey. Sie entstammt der der kleinen Gemeinde Fleet in Hampshire/England. Ihr Kommentar wurde in der Daily Mail abgedruckt.

Klar wie Klosbrühe

Sind Sie verwirrt von dem, was im Mittleren Osten abläuft? Lassen Sie es mich erklären.

Wir unterstützen die irakische Regierung im Kampf gegen den Islamischen Staat. Wir mögen den IS nicht, aber der IS wird von Saudi Arabien unterstützt, die wir wiederum mögen. Wir mögen Präsident Assad in Syrien nicht. Wir unterstützen den Kampf gegen ihn, aber nicht den IS, der auch gegen ihn kämpft.

Wir mögen den Iran nicht, aber der Iran unterstützt die irakische Regierung gegen den IS. Also unterstützen einige unserer Freunde unsere Feinde und einige unserer Feinde sind unsere Freunde, und einige unserer Feinde kämpfen gegen unsere anderen Feinde, von denen wir wollen, dass sie verlieren, aber wir wollen nicht, dass unsere Feinde die unsere Feinde bekämpfen, gewinnen.

Wenn die Leute, die wir besiegen wollen, besiegt sind, dann könnten sie durch Leute ersetzt werden, die wir sogar noch weniger mögen. Und all das wurde von uns angefangen, indem wir ein Land überfallen haben, um dort Terroristen rauszutreiben, die tatsächlich gar nicht dort waren, bis wir reingegangen sind um sie rauszutreiben. Verstehen Sie es jetzt?”

Quelle

Mit herzlichem Dank an

Hier das Original

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. aber es heiligt das Mittel, dass es nirgendwo auf der Welt zur Ruhe kommt. Mit anderen Worten, Krieg, so oder so ausgefochten, wird es stets und ständig geben.

    Was sollte man auch sonst mit den tollen Kriegsspielzeug machen…

    Wäre ja auch zu schön, wenn Hunderte von Milliarden für sinnvollere Dinge ausgegeben werden würden…

  2. So einfach ist das! Leider kann man das von der deutschen Rechtschreibung nicht behaupten: Was ist Klosbrühe? Hat es etwas mit Klos zu tun? Oder ist etwa Kloß gemeint? Wenn ja, warum nicht hinschreiben?

  3. Es ist relativ einfach. Länder und Organisationen die ständige Defizite produzieren, organisieren Kriege, um anderen Ländern ihre Währung oder ihre Zentralbankensysteme aufzudrängen. Das wäre es wohl, wie sich das am Kürzesten definieren ließe.

  4. Und unsere von der –genau die hat natörlech den Durchbläck black out sag ich euch. Die schnallt das alles ratz fatz im Frühstücksfernsehen von Kissinger TV für zwilichtige Rübennasen Damen und damit ist der Fall glasklar. Assad muß weg und Ami und ander Producer of menschlichkeit aka Waffen und Waffen müssen halt Schotter machen. Wir bruaachen Schotter und deswegen haben wir nu die ISIS da in the hexenkessel und bomben sind halt unser motto. We bomb you in the future since the ending of WW2.