in Politik

Die SPD hat in Bremen am Wochenende bei der Bürgerschaftswahl eine dann möglicherweise entscheidende Niederlage vor sich. Seit 70 Jahren dominierte die SPD. Nun kommt sie bei der jüngsten Umfrage von „INSA“ auf nur noch 23 %. Damit liegt sie hinter der CDU.

Union hat 28 %-Chance

Demnach landet die Union bei 28 %. Sie läge 5 Prozentpunkte vor der SPD, die damit die größte Wahlschlappe im Nachkriegsbremen erleiden würde. Bremen ist allerdings noch nicht ganz verloren, wenn es um linke Politik und deren Mehrheit geht. Die Grünen gewinnen nach der Umfrage insgesamt und kommen auf 18 %. Die Partei der Linken ist in Bremen auch relativ stark. Sie würde mit 11 % aus der Wahl hervorgehen. Damit ist eine Rot-rot-grüne Landesregierung nicht auszuschließen. Diese könnte auf immerhin 52 % aller Stimmen kommen. Allerdings würde die SPD bei dieser Konstellation wieder die Regierungsführung übernehmen wollen. Fraglich, ob Grüne und Linke sich dies bieten lassen wollen.

Die Alternative lautet „GroKo“. Beide früheren Volksparteien zusammen kommen auf 51 %. Auch dies wäre eine parlamentarische Mehrheit, nur würde hier die Union den Regierungschef stellen. Angesichts der rot-rot-grünen Alternative für die SPD ein kaum denkbares Szenario. Aber für die Union, die immerhin möglicherweise auch mit den Grünen allein eine Mehrheit der Sitze erreichte. Die Parteien kommen zusammen auf 46 %. Dies ist zwar nicht die Mehrheit der Stimmen, ggf. aber die Mehrheit der Sitze.

Die SPD wird nach den bisherigen Äußerungen im Wahlkampf eine GroKo nicht eingehen. Insofern bliebe bei den vorliegenden Ergebnissen vor allem die Partei der Grünen die stärkste Kraft, wenn es um den Einfluss auf die Regierung geht. Die Grünen entscheiden dann darüber, ob sie mit der SPD (und den Linken) einen SPD-Bürgermeister wählt oder einen Unions-Bürgermeister. Reicht es nicht für Schwarz-Grün zusammen mit der Union, wäre sogar eine Jamaika-Koalition von Union, Grünen und FDP möglich. Die Grünen haben alles in der Hand. Und Andrea Nahles fast nichts mehr. Was das für Angela Merkel bedeutet, lesen Sie einfach hier….

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Anzeige

Dein Kommentar

Kommentar