in D/A/CH

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vergangenen Samstag die Wilhelm-Leuschner Medaille verliehen bekommen. Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, von dem die Verleihung ausging, würdigte Merkels „hervorragenden Verdienste um die demokratische Gesellschaft“. Doch die Preisübergabe zeigt auch wie wunderbar sich Parteikollegen gegenseitig mit staatlichen Ehrungen überhäufen können.

„Angela Merkel hat die politische Kultur in unserem Land entscheidend geprägt. Sie setzt auf Sachlichkeit statt Show und auf Verlässlichkeit, die den Bürgern Vertrauen zurückgibt. Auf diesem Vertrauen beruht der Erfolg und die Anerkennung ihrer Arbeit“  so der CDU-Ministerpräsident am Samstag. Die Wilhelm-Leuschner-Medaille ist die höchste Auszeichnung des Landes Hessen und geht an Persönlichkeiten, die sich beispielhaft und nachhaltig für Demokratie und Freiheit eingesetzt sowie Staat, Gesellschaft und Kultur in vorbildlicher Weise geprägt haben.

Der Regierungschef würdigte auch Merkels Wirken, um den Konflikt der Ukraine und der EU mit Russland zu lösen. Die hessische SPD nannte die Auszeichnung parteipolitisch motiviert und schickte nur einen Vertreter zu der Zeremonie. Die Medaille erinnert an den hessischen Gewerkschafter und Politiker Wilhelm Leuschner (1890-1944), der als Widerstandskämpfer von den Nazis ermordet wurde. Ob man Angela Merkel in die Reihe heroischer Kämpfer gegen das NS-Regime einreihen kann, ist fragwürdig. Dennoch zeigt die Verleihung deutlich, wie einfach sich Parteikollegen zum Zweck der allgemeinen parteipolitischen Öffentlichkeitsarbeit staatliche Auszeichnungen übergeben können.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Anzeige

Dein Kommentar

Kommentar

12 Kommentare

  1. Der in Kanada geborene 52-jährige US-Schauspieler Jim Carrey hat bei einem Auftritt in der Jimmy Kimmel Show am 14. November das Handzeichen mit dem Dreieck als Zeichen der Illuminaten komödiantisch vorgestellt.
    Merkelraute ist das Illumintenzeichen. Was ist der Bund?

  2. Menschenmengen im Griff

    Eine aufgebrachte Menschmenge mit Transparenten und lauten Sprechchören nähert sich den Besuchern. Im Gleichschritt platzieren sich Feldjäger wie eine grüne Wand zwischen Demonstranten und Zuschauern und verhindern so Übergriffe. Die Crowd Riot Control (CRC) Kräfte sind mit Schild, Schlagstock und Schutzanzug ausgestattetDie Durchsetzungsfähigkeit der Feldjägerkräfte wird durch den Wasserwerfer Yak deutlich erhöht. Durch das entschlossene und konsequente Vorgehen aller Kräfte ist auch diese Lage schnell unter Kontrolle.

    Kampfstark und feuergewaltig

  3. Zitat:“Angela Merkel hat die politische Kultur in unserem Land entscheidend geprägt.“
    Es müsste m. E. heißen: „“Angela Merkel hat die politische Kultur in unserem Land entscheidend demoliert.“

  4. Ich würde mir mal anschauen, von wem Merkel wie ein Tannenbaum mit Orden behängt wird, dann kommt man auf die Spur, wessen Interessen sie vertritt. Die Interessen der Menschen sind es nicht.
    Wie war das, das Logenmitglied stirbt für die Welt und wird für die Loge neu geboren.

    Wobei ich nichts gegen normale Logenmitglieder sagen will, was wissen die, was ihre Chefs machen, was wissen die was unsere Regierung im Geheimen alles so macht? Nichts!

  5. Von mir bekommt sie den Orden sie lächelte begeistert!! Im DDR-Regime lächelte sie begeistert und nun im feudalistisch, transatlantischen, NATO Regime ebenfalls. Sie lächelt einfach immer nur begeistert!! Allzeit bereit ein Leckerli zu bekommen und nun hat sie wieder eins!!!!

  6. Wird in diesem Beitrag von der Geschäftsführerin der BRD GmbH gesprochen oder von einer anderen Frau die den gleichen Namen hat und diese Auszeichnungen evtl. wirklich verdient?
    Einläuchtender wäre eher die zweite Möglichkeit obwohl ich diese Frau noch nicht kenne.
    Das wäre nach meiner Meinung vergleichbar als wenn man Ted Bundy eine Ehrenauszeichnung für Humanität verleihen würde.

  7. „Der Regierungschef würdigte auch Merkels Wirken, um den Konflikt der Ukraine und der EU mit Russland ……“
    Stimmt, Sie hat bisher viel für diesen Konflikt getan ……ca. 4.500 Tote. Und das ständige verbale Eindreschen auf Russland hält den Konflikt schön heiß. Hauptsache alle Befehle aus den USA im vorauseilendem Gehorsam übererfüllen- gelebte deutsche Demokratie halt. Nur nicht die Besatzer verärgern.