in D/A/CH

Meisterwerk der Union: Beunruhigung über Flüchtlingssituation deutlich größer geworden

Doppelt und Dreifach hat sich die Union mit ihrer Flüchtlingsdiskussion nun bestraft. Die neuen Umfragen zeigen, dass die Beunruhigung über die Flüchtlingssituation in Deutschland nun deutlich größer geworden ist und dabei also auch die Umfragewerte der Partei negativ beeinflussen wird. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage von Allensbach, einem Institut, das schon Dr. Helmut Kohl als sein Lieblingsinstitut erklärt hatte, so jedenfalls der damalige Eindruck. Die Demoskopen haben nun ermittelt, dass 47 % der Befragten Sorge ob der Flüchtlingssituation haben würden.

Zahlen enorm gestiegen

Dabei hatten noch im Mai etwa 26% der damals Befragten mitgeteilt, sie würden sich um die Situation sorgen. Dies sind annähernd 50 % weniger als heute. Die heute erreichten Zahlen, die zuletzt von der „FAZ“ publiziert worden sind, waren zum letzten Mal zum Jahresanfang 2016 gemessen worden.

Zum Höhepunkt der Flüchtlingskrise also, als niemand mehr daran dachte, dass der Zuzug auch gebremst werden könne. Nun sind die alten Sorgen auf dem Tisch und die Union erhält die Quittung. Laut derselben Zeitung sind die Allensbach-Zahlen für die Union massiv nach unten gegangen. Nur noch 30,5 % aller Menschen wollen demnach derzeit die Union wählen. Dies sind deutlich weniger als in den Jahren (!) zuvor. Die schlechtesten Ergebnisse sei dem Jahr 2010 …. Das Ergebnis der aktuellen Umfragen.

Erstaunlich ist, dass die Angst ohne einen äußeren Anlass gestiegen ist, der als objektiv unbeherrschbar gelten müsste. Vielmehr hat ausschließlich die Debatte um effektiv wenige Flüchtende, die an den Grenzen von Österreich zu Bayern zurückgewiesen, diese Werte nun ausgelöst.

Die SPD verlor in dem Zusammenhang ebenfalls. Die Werte gingen von 21 % auf nur noch 20 % zurück. Die Partei hatte sich gegen die Debatte in keiner Weise gewehrt. Die AfD konnte sich von 13 % auf 15 % verbessern.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

40 Kommentare

    • Nein, wir haben es trotz der Union verdient zu überleben.
      Zudem sind es 30% nicht für die CDU allein, sondern für die gesamte Unionsfraktion.

    • Deutschland hat mit der CDU fertig, nur noch 24% für die CDU. Sie haben es nicht verdient zu überleben.

      Umfrage (s. Text): Nur noch 30,5 % aller Menschen wollen demnach derzeit die Union wählen. Abzüglich 6,5% für die CSU, ergibt nur noch mickrige 24% für die CDU.

  1. Wenn Wahlen etwas bringen bzw. positiv verändern würden zum Wohle der Steuerzahler …, wären sie langst verboten worden. So aber glauben die dummen Steuerzahler immer noch an demokratische Wahlen,🤦‍♂️und an den Nikolaus🎅glauben sie auch …, was soll man da also noch erwarten?
    Mit Verstand hat das bestimmt nichts zu tun! Dazu kommen noch die ganzen dreisten Lügen dieser verlogenen Elite die niemand gewählt hat, die sich ungeniert die Taschen voll stopfen und denen alles egal ist, aufs Volk wird quasi geschissen. Dieses ganze Pack gehört entsorgt, nur leider traut sich niemand diese Bande fest zu nageln. Sehenden Auges schlittern wir ins Chaos⌛️wenns dann kracht ist die Elite an der Südsee und Merkel auf ihrer Ranch neben Bush.🤮🙈🙉🙊💣🗡

    • Die AfD nagelt die Regierungsparteien fest bei den Bundestagsdebatten. Diese Abgeordneten argumentieren klug, stichhaltig und sehr gut. Die AfD-Bänke sind gefüllt im Gegensatz zu denen der anderen Parteien. Frau Merkel beschäftigt sich eindrücklich mit Ihrem Smartphone, unterhält sich mit ihren Nachbarn, geht zum Biseln raus … Die Linken und Grünen, mager besetzt, schreien wie die ungezogenen Schulkinder nach vorne. Das ist das einzige, was sie können. Es fehlt ihnen an Wissen, Format und Grips. Was soll aus solch einem Sauhaufen Gutes entstehen? Warum müssen wir dies alles bezahlen? Es ist himmelschreiend! Wer diese Debatten verfolgt, kann unmöglich die Union wählen. Dort werden Halb- und Unwahrheiten verzapft, eine Beleidigung für mich.

        • Wer nicht wählen geht schenkt der Merkel seine Stimme ;) Dann braucht man sich auch nicht über die vorhanden Situation aufregen. Wählen gehen sollte für jeden Bürger eine Pflicht sein der was auf sein Land hält.

        • Ich würde gerne Trump oder Orbán wählen.

          Do 19.07.18
          ZDF heute Nachrichten

          Migrationsvertrag: Ungarn scheidet aus UN-Pakt aus
          Nach den USA hat sich auch Ungarn aus dem Migrationspakt der Vereinten Nationen zurückgezogen. Der am Freitag von der UN-Vollversamm-lung angenommene Vertrag sei „gefährlich für die Welt und Ungarn“, da er „Millionen“ Menschen zur Auswanderung verleite, sagte Außenminister Peter Szijjarto in Budapest.
          Mit dem Vertrag will die Weltgemeinschaft einen Rahmen zum Umgang mit der grenzenlosen Migration schaffen. Unterzeichnet werden soll der „Global Compact for Migration“ im Dezember in Marokko.

      • „Frau Merkel beschäftigt sich intensiv mit Ihrem Smartphone, unterhält sich mit ihren Nachbarn, geht zum Biseln raus … Die Linken und Grünen, mager besetzt, schreien wie die ungezogenen Schulkinder nach vorne.“

        ZDF: Seehofer reagiert auf Kritik
        Horst Seehofer (CSU) sieht sich mit Absicht an den Pranger
        gestellt. Vor allem den Vorwurf, ihm fehle es an Mitgefühl, will er nicht auf sich sitzen lassen. Der CSU-Chef betonte, er habe am Sonntag mit Angela Merkel (CDU) beschlossen, dass wir 50
        geschleuste Bootsflüchtlinge aufnehmen.
        „Das trägt meine Unterschrift. Ich rede darüber nicht jeden Tag, wenn ich beurteilt werde, was mir so alles an menschlichen Eigenschaften fehlt“, sagte Seehofer.
        Hintergrund: Seehofer soll als Bauernopfer dienen.

      • @Hedi F. „Frau Merkel ……………………… geht zum Biseln raus …“
        Also mir reicht schon, dass Frau MehrKill, indem sie uns ihre abgekauten Fingernagelstummerl hinhält, darauf hinweisen möchte (Illuminaten-Pyramide), wer ihre Auftraggeber sind, um die „DEUTSCH“ zu vernichten. Wenn sie jetzt auch noch in die Hose machte, würde ihr Dunstkreis noch schwieriger. Es ist ja noch nicht mal geklärt, ob sie nicht auch Bettnässerin ist.
        Die richtige Kanzlerin für 50 Mio. „DEUTSCH“ Schlafschafe.

  2. BRDVerwaltungssklave hat vollkommen Recht.
    Genau so ist es!!!

    Die Deutschen sind ein braves und gehorsames Volk.
    Und genau das ist der Untergang!!!

  3. Wer Deutschland als seine Heimat betrachtet, deutsche Sitten und Gebräuche an seine Kinder und Enkel weiter geben und selber in einem von Bio-Deutschen dominierten und von deutschen Patrioten regierten Land leben will, der muss die AfD wählen und sie schnellstens zur stärksten politischen Kraft in Deutschland machen.

    Wer Kindergärten gefüllt mit vielen kleinen deutschen Kindern mag und Spielplätze voller deutscher Mütter und Kinderlachen sehen und hören will, der muss die Partei mit dem besten Familienprogramm die AfD wählen.

    Wer Schulklassen mit 90% deutschen Kindern will, weil dann die Leistungen der deutschen Schulkinder sehr viel höher ist, als umgekehrt, deren Eltern sollten aus Sorge um die Zukunft ihrer Kinder AfD wählen

    Wer die Anzahl der Moslems in unserer Heimat verringern und die Zuzugsrate von Moslems auf NULL senken will, der hat nur eine Wahl.

    AfD aus Sorge um die Zukunft unserer Töchter und Söhne!

    AfD! Als Mütter, Väter, Patrioten und Demokraten für unsere Heimat Deutschland!

  4. So ist es Ria.L ,
    Deutschhassende Grünen ,und die Lumpen der SPd sollten ganz schnell der Vergangenheit angehören.
    Jeder Deutsche sollte mal in Sich gehen und klar überlegen welche Vorteile CdU Grüne und SPd den Deutschen Kindern , den normalen Menschen – Arbeitern und Angestellten, den Deutschen Rentnern in den letzten 12 Jahre gebracht hat !!
    Wirtschaftsflüchtlinge – Migranten = Moslems erhalten SOFORT soviel Geld von deutschen Multikulti- Gutmenschen das diese Personen IRRE werden, denn nur so kann jeder das Erklären warum die Einheimischen DEUTSCHEN vergewaltigt , bespuckt , abgestochen , beschimpft , auf offener Straße sofort geschlagen und getreten werden.
    Diese Spezies brauchen keine Formulare ausfüllen !!!
    Auch nicht arbeite

  5. Wer wählen geht muß mit 10 Jahren Gefängnis bestraft werden,denn
    Wahlen sind per Gesetz der Alliierten verboten. In dieser NGO gibt
    es keine PARTEIEN mehr, weil sich alle als Firmen oder Vereine ein-
    tragen müssen.

    • @ berger: Fakt ist, dass es Parteien gibt, die sehr viel Unheil anrichten. Ich stimme allen zu, die für die AfD sprechen, denn diese hat als einzige im Parteiprogramm die Antworten auf die realen entsetzlichen Zustände, in die uns die Regierungsparteien gebracht haben. Also bitte nicht im Wolkenkukuksheim schweben und irrealen Theorien anhängen!

        • danke für den hinweis auf die ‚regie hinter der bühne‘. putin spricht offen die fakten an, die auch für die brd gelten:

          Putin warnt eindringlich vor dem Deep State in den USA:
          „In den USA sehen wir, dass es Kräfte gibt, die ihre Gruppen- und Parteiinteressen über die nationalen Interessen insgesamt stellen.“

          dass afd leute zur elite gehören, gehört zum agitprop der filiale des ‚tiefen staates‘ in der brd. darauf fallen aufgeweckte deutsche menschen nicht mehr rein.

        • Wer nicht bereit ist, gegen die Altparteien anzutreten, hat ein mit Migranten überzogenes Deutschland verdient.

  6. Die Situation ist nicht beunruhigend sondern lodernd, der Polizei in NRW wurde untersagt Straftaten durch Migranten ect. nicht mehr zu veröffentlichen. ( so gelesen in den News). Wir werden langsam entmachtet und die einzigste Partei die uns da noch aus der Misere raus helfen kann ist für mich die AFD. Ansonsten haben wir keine Chance mehr denn die Altparteien machen mir persönlich keinen guten und realen Eindruck mehr. Es ist ja Fakt das es immer mehr Übergriffe auf Frauen und Kinder gibt und Menschen grundlos geschlagen und misshandelt werden. Die Angst sitzt einen im Nacken und wir fühlen uns auch nicht mehr sicher , die Polizei kommt so langsam auch an ihre Grenzen. Da muss was geschehen.

    • Nicht nur in NRW soll die Herkunft der Täter „zunächst nicht genannt werden“.

      Newsticker
      Lübeck: Messerattacke in Linienbus – Mehrere Verletzte
      20.07.2018 • 15:32 Uhr
      Ein Polizeisprecher sagte, es habe definitiv keine Toten gegeben. Nähere Einzelheiten nannte der Sprecher zunächst nicht. Die Umgebung an einer Bushaltestelle in Kücknitz wurde weiträumig abgesperrt.

      In #lübeck#kücknitz kommt es aktuell zu einem größeren #Polizei|einsatz. Wir prüfen die Hintergründe und informieren hier in Kürze weiter.
      — Polizei SH (@SH_Polizei) 20. Juli 2018

  7. Der Fairness halber muss man feststellen, dass die etablierten Parteien nicht Urheber der ungeregelten Massenzuwanderung sind, sondern nur ein Instrument, das dies ermöglichen hilft. Wie der aktuelle UNO-Beschluss zeigt, ist dies an weit höherer Stelle beschlossen worden, ohne Berücksichtigung der Mehrheitsinteressen. Hier vollzieht sich weithin unbemerkt ein Paradigmenwechsel: Es ist nicht länger Ziel der Staatengemeinschaft, die weniger entwickelten Regionen auf das Niveau der westlichen Welt anzuheben, sondern umgekehrt den Lebens- und Sozialstandard der Industriestaaten mehr oder weniger auf den der Herkunftsländer abzusenken. Dieses Ziel ist mit Sicherheit leichter zu erreichen und allmählich wird es jetzt den Betroffenen bewusst.

    • Wo steht denn geschrieben, daß eine Regierung in Europa einen UNO-Beschluß befolgen muß? Sind die vereinten Nationen etwa die Weltregierung?
      Jedes Land, jede Nation hat das Recht, allein zu entscheiden, egal was andere sagen. Wenn sie fremden Befehlen gehorchen, sind sie selbst schuld und sie wollen es so.

    • Bürgerblick, die UNO ist keine „höhere Stelle“ und auch nicht weisungsbefugt.
      Wenn die Merkelregierung sich auf die UNO beruft und UNO-Beschlüsse ausführen will, übt sie Verrat am deutschen Volk. UNO-Beschlüsse haben nur
      Symbolcharakter und nichts anderes! Die Staaten der 3. Welt haben in der UNO
      die Mehrheit, das sagt doch alles!

  8. Was sind Flüchtende?
    Bisher gab es Schutzsuchende, Asylanten, Flüchtlinge, Migranten.
    Außerdem sind die deutschen Menschen nicht über die angeblich „effektiv wenigen Flüchtenden“ beunruhigt, sondern über das Verhalten der bereits vorhandenen Millionen zu alimentierenden Immigranten und deren Mangel an Integration.

    • Schlag gegen organisierte Kriminalität: Polizei beschlagnahmt 77 Immobilien eines arabischen Clans

      ZDF 20.07.2018 13:00 Uhr

      • ja, und die beziehen auch noch nebenher Hartz4 und sehr viel Kindergeld …..ist doch toll wie wir Steuerzahler geprellt werden und keiner kann sich wehren.
        Ich kenne niemand von den Deutschen die eine Immobilie haben und wenn, muß dieser Wert erstmal aufgebraucht werden dann darfst das beantragen oder auch mal Grundsicherung, denn das wenige reicht ja nicht zum leben. Jedes Jahr mußt dann belegen daß keine andere Einnahmequelle hast.
        Ist schon toll wie weit wir es gebracht haben!!!!!

    • @Gerro „Was sind Flüchtende?
      Bisher gab es Schutzsuchende, Asylanten, Flüchtlinge, Migranten.“
      Sie haben die Mörderranten, Schlägerranten, Messeranten, Fikkilanten und Analerbeten vergessen.

  9. Wenn jetzt nichts geschieht, sind unsere Kinder und Enkel sowieso verloren, denn die Elite wird von außen und ganz oben regiert. Das dumme Volk wird mit dem „Neubürgern“ ja größer und wir Europäer sind bald nicht mehr zu sehen.
    Das will die Elite der Europäer so haben. Alles gelenkt von den Bilderbergern und Konsorten, denn das Volk MUSS dumm gehalten werden, da diese so besser gelenkt werden können.
    Wir könnten ja mal drauf kommen was da vor sich geht und das finde ich persönlich fast schon zu spät um zu reagieren.
    WENN NICHT MEHR JETZT WANN DANN????

    • Kinder und Enkel sind verloren?
      Sagen Sie das mal den Eltern. Ich habe es mehrfach getan und die Reaktion darauf war pure Aggression. Nein danke, ich habe gelernt daraus.

      • „Nein danke, ich habe gelernt daraus.“
        Nur Weicheier lassen sich abschrecken zu warnen, sobald sie diese existenzielle Bedrohung erkannt haben.

    • „das Volk MUSS dumm gehalten werden“
      Zusätzlich zur Volksverdummung gilt die Devise:
      „das Volk muss ARM gehalten werden“, damit es vollständig mit Lebensunterhalt beschäftigt ist und auf keine dummen Gedanken kommt. Keine Zeit und Energie zum Nachdenken. Nur noch zum Konsumieren von Fernsehen mit Fußball, Olympiade, Rate-Shows und „Wer ist …“ Was ebenfalls mit den FakeNews zur Volksverdummung dient. Und dafür werden wir noch GEZ-abkassiert.

  10. 47 % sind in Sorge, 53 % sind also glücklich und zufrieden. Wenn das mal kein Erfolg unserer gesegneten Herrscherin ist.

    Wenn nun 47 % sich Sorgen machen, aber nur ein Drittel davon wählt alternativ, den letzten rettenden Strohhalm, dann werden die Deutschen bald abdanken und ihre Heimat, ihren Wohlstand und ihre Freiheit an die nächstbesten Gewalttätigen verschenken.

    • „53 % sind also glücklich und zufrieden“

      Das ist Agitprop für die gesegnete Herrscherin. Die 53% haben Sie aus der Luft gegriffen, weil Sie die Unentschiedenen und die ‚weniger Glücklichen und Zufriedenen‘ nicht kennen. Möglicherweise wurde sogar differenziert gefragt
      o sind Sie glücklich? JA/NEIN
      o wenn NEIN – sind Sie wenigstens zufrieden?
      Professionelle Meinungsbefragungs-Institute verwenden eine Zufriedenheitsskala.

  11. Deutschland ist das einzige Land, wo Mangel an politischer Befähigung den Weg zu den höchsten Ehrenämtern sichert. So wie gewisse Naturvölker Schwachsinnigen göttliche Ehren entgegenbringen, so verehren die Deutschen den politischen Schwachsinn und holen sich von dorther ihre Führer. (Carl von Ossietzky)