in D/A/CH

Oh ist das entzückend, diese warmen Wohltaten unserer geliebten Politik! Viele Beschäftigte können sich ab Januar 2013 über etwas mehr Netto in der Lohntüte freuen.

Je nach persönlicher Situation, wie der Haufe-Verlag im Auftrag des Bundesverbands der Lohnsteuerhilfevereine (BdL) berechnet hat, reicht das „mehr“ für 2-3 Flaschen Sekt oder 1-2 Cocktails. So kann man gleich auf diese große Freude anstoßen. Ein lediger Arbeitnehmer mit Steuerklasse eins, kinderlos, mit Kirchensteuer und einem monatlichen Bruttoverdienst von 3.750 Euro bringt im Januar etwa 16 Euro mehr nach Hause.

Auch für ledige Alleinerziehende mit Steuerklasse zwei und einem Kind bleibt ein bisschen mehr netto übrig. Bei 1.500 Euro brutto liegt das Plus bei ca. 5 Euro, bei 3.750 Euro macht es gut 15 Euro mehr im Monat. Für einen verheirateten Familienvater, zwei Kinder, Lohnsteuerklasse drei, sieht es folgendermaßen aus: Verdient er 3.750 Euro brutto, kann er sich über 14 Euro mehr auf der Januar-Gehaltsabrechnung freuen. Bei 2.500 Euro Verdienst schrumpft die Entlastung auf 8 Euro im Monat. Bei 4.500 Euro Gehalt liegt das Plus bei 10 Euro im Monat.

Ist das die große Entlastung, die uns Schwarzgelb im 2009er Wahlkampf versprochen hat? Setzen Sex, Thema verfehlt!!!
Das bisschen mehr Netto reicht nicht mal für die neue Zwangsabgabe an die Umerziehungsmedien – eingetrieben durch die Propagandavererechnungsanstalt GEZ. Zudem erhöhen sich durch staatliche Eingriffe die Energiepreise und eine Mehrwertsteuererhöhung ist ebenfalls in Planung. Der Satz von 19% soll zwar bleiben, aber der verminderte Satz von 7% wird an vielen Stellen gestrichen.

Was wir hier sehen ist an Verblödung nicht zu überbieten. Man gibt uns 15€ und nimmt uns 50€ – das ganze verkauft man dann als Entlastung. Das total verdummte BLÖDvolk klatscht Beifall: Die CDU kommt in aktuellen Umfragen auf 40% und die tausendjährige Femdom, Angela Merkel, ist die beliebteste Politikerin dieser verratenen deutschen Zollunion. Es ist traurig zu sehen, dass selbst nach 2 Diktaturen auf deutschem Boden, noch immer eine solche Propaganda funktionieren kann. Liebes Lügenpack, DANKE FÜR NICHTS!

DatenQuelle: WirtschaftsWoche

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. Ihrem Beitrag kann ich nur zustimmen.
    Leider ist es so, dass ein großer Teil Bevölkerung sich im Tiefschlaf befindet. Es ist höchste Zeit auf zu wachen………
    Alles Gute für 2013

  2. Nett das Bild. Gruß mit der Faust. Ist ein Templergruß, war bei den Kommunisten üblich, wie auch der „Bruderkuß“ – mir wird übel, wenn ich an Breshnew und Honecker denke.
    Dieses Mal knetet die Dame nicht ihre Pyramide vor dem Bauch.

  3. Die „offizielle“ Erklärung für die Faust von Merkel als Signalfoto: Wiki: die demonstrativ zum Kampfesgruß erhobene geballte Faust der Arbeiterbewegung des 19. Jahrhunderts. Nach ihrer Spaltung in Kommunisten und Sozialdemokraten haben – so wird überliefert – die Kommunisten mit der rechten, die Sozialdemokraten mit der linken Faust gegrüßt. Für Anfang der 1930er ist eine Unterscheidung belegt, wonach die Kommunisten den Arm im rechten Winkel hielten mit der Faust in Kopfhöhe, während Sozialdemokraten den Arm durchstreckten.
    Das sollte uns zu denken geben. Ich dachte, die Sklaventreiber sind wir los.

  4. Okkult würde das bedeuten:

    „Alles was besteht, ist wert, daß es zugrunde geht“.

    Interessant:
    Brevik als Freimaurer und Tempelritter:
    Breivik trug beim Prozessauftakt einen schwarzen Anzug mit hellbrauner Krawatte und lächelte, als ihm im Gerichtssaal die Handschellen abgenommen wurden. Er streckte die geballte rechte Faust in die Luft.

    Seine Gerichtsakten sind übrigens für 60 Jahre verschlossen.
    http://www.abendblatt.de/vermischtes/article2248322/Schwarzer-Anzug-sueffisantes-Laecheln-geballte-Faust.html

    Aber das Zeichen ist viel, viel älter – aber das führt zuweit.

  5. wow, ihr scheint wohl echt zu viel freizeit zu haben, oder der hippothalamus funktioniert nicht mehr so ganz. passt auf jedenfall ins schizophrene krankheitsbild. gebt mal bitte siegesfaust auf google bilder ein. gehören jetzt jegliche menschen die im sportlichen oder sonstigen berreich die faust vor freude heben zu einer verschwörung? würde euch dringend raten einen arzt auf zu suchen.
    denke schon das die politiker sich bemühen ein lebenswertes leben zu ermöglichen. man kanns wohl niemals allen recht machen. manche menschen wollen sich einfach aufregen.
    kaum zu glauben, dass in einer zeit in der es noch nie der breiten masse besser ging, sich die meisten leute beschweren. ihr wisst schon, dass es uns in deutschland verdammt gut geht.