in D/A/CH

Martin Schulz wechselt Anfang 2017 in die Bundespolitik. Entweder als Außenminister oder als Kanzlerkandidat. Das ist spannend.

Der schreibende Kater, den ich neuerdings in meine Quellenliste aufgenommen habe, prognostiziert Merkels Fall bei den kommenden Wahlen. Auch spannend.

Also wenn Merkel sich im Wahlkampf eine russophobe Rheotorik zu eigen macht und Schulz als Kanzlerkandidat auf vollen Schmusekurs zu Putin geht… dann ja, dann kann Merkel wirklich verlieren. Das sind in etwa die Marker, bei denen ich meine Prognose überdenken werde. Das wäre ein offensichtlicher strategischer Fehler von Merkel, so eine Konstellation im Wahlkampf zuzulassen. Wenn sie es tut, wäre ich überrascht.

Ich setze mein Geld jetzt noch nicht darauf, dass es so kommen wird. Merkel glänzt zwar weiter mit Ausfällen gegen Russland, aber Trump ist auch noch nicht im Weißen Haus angekommen. Noch ist Obama mit seiner Terror-Mannschaft im Amt. Für die Weihnachtszeit haben die USA eine Terrorwarnung für Europa ausgegeben. Und die Deutsche Bank, die gerade von den USA fertig gemacht wird, könnte in Trump ihren Retter finden.

A group of top House Democrats are warning federal investigators that President-elect Donald Trump might give special favors to beleaguered Deutsche Bank AG, the only big Wall Street bank that lends to him.

Die Demokraten fürchten bereits, dass Trump die Untersuchungen gegen die Deutsche Bank beeinflussen wird. Deutsche Bank ist die einzige an der Wall Street vertretene Großbank, die Trump Geld leiht.

Das Interesse Deutschlands, den Prozess gegen die Deutsche Bank bis Trumps Amtsantritt zu verschleppen, ist offensichtlich.

Zwei gute Gründe für Deutschland, die USA jetzt nicht zu reizen. Die Unabhängigkeit von den USA wird kommen (in mehr oder wenigen großen Ausmaßen), aber es ist noch zu früh, das zu feiern. Im Frühling wird sich der Nebel lichten.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

14 Kommentare

  1. Merkel als höchste deutsche Volksvertreterin wird über etwas anderes stürzen, über ihr Kardinal-Problem schlechthin: Wie kann ein deutscher Volksvertreter das vertreten, was er mit alles Macht abschaffen will?

    • Wenn in Deutschland noch ein Funken Verstand oder Hirn zuhause wäre, hätte sie schon längst stürzen müssen. Merkel wird das Narrenschiff runterfahren bis zum Grund. Die Deutschen laufen brav mit entweder bis zum „Endsieg“ oder jetzt 70 Jahre später mit bis zur völligen „Integration“.

  2. Meinen Sie das ernst, Herr Berdnikow, oder ist das alles Ironie?!
    Es ist also für Sie spannend, wer Vorsitzender der NGO in der BRiD GmbH werden soll, ob es Merkel oder Schulz werden wird?
    Und zudem glauben Sie auch noch, dass das durch Wahlen entschieden wird?
    (Vom mehrfachen Wahlbetrug Bremerhaven, oder Sachsen Anhalt, Hamburg, … noch nie was von gehört?)
    Und sie glauben, das die SPD einen „Schmusekurs“ mit Putin fährt?
    Die SPD, die durch Gabriel u.Co. sagten, das sie Clinton wollen und nicht Trump, weil Trump keinen Kriegskurs mehr mit Russland will.
    Ich gehe also mal von Ironie aus!

    • Muss das wirklich sein, immer wieder die BRD zum Nichtstaat zu erklären? Sie hat zwar keine volle Souveränität, ein Staat ist sie aber doch. Zudem entspricht es guter wissenschaftlicher Tradition die Dinge bei dem Namen zu nennen,den sie sich selbst gegeben haben.

      • Gegenfrage: Wenn sich Leute selber den Namen „Elite“ geben, sollte man die dann auch so nennen? Dann wäre doch die Nazis 1933-1945 damals auch einne „Elite“ gewesen, nicht wahr?

      • Wir sind kein Staat, wir sind gar nichts mehr. Wir sind auch kein Volk, keine Nation, wir sind nur eine REMONTIERENDE RASSE. Dem Deutschen hats nichts ausgemacht, daß zig Jahre lang die Landwirtschaft kaputt gemacht wurde, Millione Betriebe mit 5 Mio Arbeitsplätze haben aufgehört, und Familien mit mehr als 2 Kindern wurden als ASOZIAL bezeichnet. DEr Bundestag hat sich damals gefreut, daß sie soviel Geld an Schulen sparen können, weil sowenig Kinder sind. Nun sollen die Migranten uns UMZÜCHTEN. Heil Schäuble und Merkel !!!!!

  3. Ihr habt alle noch nicht Merkels größten Bluff bedacht, die AfD war bisher ihr Wahlstimmenparkplatz, nach der Wahl wird Merkel mit der Afd zusammen über 50 % der Stimmen haben , Merkel bleibt und Petry kommt mit an die Macht.

      • Wieso das denn? (Ende der AfD) Die Unterschiede zu CDU/CSU sind minimal. Und Merkel & Co. haben ja in der Flüchtlingsfrage bereits umgeschaltet. Noch ein paar hohle Sätze bzw. Parolen drauf und es herrscht Frieden Freude, Eierkuchen.
        Der Rest wird mit ein paar Ministersesseln vergoldet.

        • Merkel hat nie umgeschaltet. Merkel ist nur im Augenaufschlag-für-Wahlkampfmodus. Merkel hat vor Industrievertretern gesagt, sie möchte in 15 Jahren ca. 45 Millionen Migranten hier haben. Es werden immer genug billige Industriekräfte da sein, wörtlich: sie brauchen sich da keine Sorgen zu machen.

    • Sage ich schon die ganze Zeit. Nehme an, das wurde von langer Hand geplant. „Wahlstimmenparkplatz“ ist gut :-) Gefällt mir… obwohl es mir eigentlich nicht gefällt. Wäre doch schöner, die Leute würden mal etwas nachdenken und nicht immer wieder auf die selben Tricks herein fallen.
      Warum „geplant“? Weil in der Nachfolge der USA alles, das „commie“ riecht, ausgemerzt werden muss. Deshalb darf es kein Rot-Rot-Grün geben. Eher geht man so weit nach rechts, wie es die dortigen Nebel erlauben. Und in der Ukraine hat das ja auch funktioniert.

  4. Merkel wird nicht so bald stürzen, schließlich hat sie mit den USA und der deutschen Wirtschaft den größten „Volksaustausch“ der deutschen Geschichte durchgesetzt. Merkel kann mit ihrem süffisanten Lügenlächeln auf die Abermilionen neuer Fachkräfte und der Jämmerlichkeit der Gutdeutschen und deren Wahlstimmen vertrauen. Die tägliche Russenhetze und die ständigen Provokationen an der Russischen Grenze, hofft Sie auf einen 3. Einmarsch der Deutschen nach Russland. Merkel kann dann sagen, „Habe ich es Euch nicht gesagt“. Merkel schafft das, was kein Kanzler vor ihr geschafft hat, die Abschaffung Deutschlands. Sollten die Deutschen sich nicht endlich wehren, ist das auch gut so.

  5. Ein geschöntes Bild, Schulz vertritt Schmusekurs gegenüber Putin . Man beruft Politiker auf solche Posten, die das herrschende System stützen, wirtschaftliche Expansion+Ausbeutung vertreten, Transfer der Ressourcen für globale Konzerne sichern.
    Man sagt M.Schulz wohlwollende Unterstützung jenseits des Atlantiks nach, damit sind auch NATO-Interessen gemeint. Im Video zu sehen: wintry war games an der norwegisch-russischen Grenze. Wer Forsvar, speziell FOST kennt, sie hassen Russen. Selbst erlebt, dass Menschen falsch verdächtigt, Wohnungen abgehört, elektronisch bearbeitet und Lebensgrundlagen zerstört werden: „go to Moscow“…„ulovlig og grusom“ [Zitat Ørsta].
    Von M.Schulz erhielten wir keine Hilfe gegenüber Menschenrechtsverletzungen.

  6. Freut Euch nicht zu früh auf irgendwas, aber vielleicht sind wir noch froh, wenn die Ammis noch da sind, nämlich weil wir möglicherweise bis dahin arabische Ortsschilder haben. Dann müssen sie hier ihre Stützpunkte verteidigen, wenn das ganze Land überzogen ist von schwarzen Fahnen und Messerschwingern.