Chef der Weltorganisation der Meteorologen warnt vor Klimaextremismus

Während sich in den Medien weiterhin Panikmeldungen zum Klima häufen und das „Klimakabinett“ unter Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag ein Klima-Maßnahmenpaket in Höhe von 50 Milliarden Euro geschnürt hat, welches die Steuerzahler bezahlen dürfen, hat der Generalsekretär der Weltorganisation für Meteorologie (WMO), Petteri Taalas, sogenannte Klimaanalysten und „Weltuntergangspropheten“ kritisiert. In einer öffentlichen Stellungnahme am 6. … Chef der Weltorganisation der Meteorologen warnt vor Klimaextremismus weiterlesen