in D/A/CH

Nach den besonders grausamen Morden, die Migranten im Juli und August in Deutschland verübt haben, stellt sich eine Minderheit in den Medien die Frage, ob die Bundesrepublik durch Kriminalität von Migranten belastet sei. Hinweise über die Entwicklung der Kriminalität in Deutschland seit 2014 geben die Statistiken des Bundeskriminalamtes BKA.

Auch wenn die Kriminalität in Wirklichkeit um ein Vielfaches höher ist (hohe Dunkelziffer und nachweislich geschönte Zahlen), ist das Bild, das die BKA-Zahlen liefern, alarmierend. Alarmierend für Polizei, Kriminalbehörden und Bürger, jedoch nicht für die Merkel-Regierung. Die Zahlen sind auf der Webseite des BKA unter dem Titel „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ nachzulesen.

In den Jahren von 2015 bis 2018, in denen die Merkel-Regierung Deutschlands Grenzen für die unkontrollierte Masseneinwanderung öffnete, wurden laut BKA-Statistiken 1.085.647 Straftaten durch Zuwanderer (Mord, Totschlag, Messerattacken, Vergewaltigung, Raub, Drogenhandel) begangen. Allein im Jahr 2018 wurden vom BKA 708.380 Straftaten von Nichtdeutschen registriert. Die Zahl der Messerattacken allein in Berlin hat im Jahr 2018 den höchsten Wert seit Beginn der Auswertungen erreicht, so das BKA. Dies entspricht einer Zunahme um 58 Messerattacken. Insgesamt wurden 2018 in Berlin 2.795 sogenannte „Straftaten gegen das Leben“ mit dem „Tatmittel Messer“ erfasst.

In den Jahren 2015 bis 2018 wurden 621.713 Zuwanderer vom Bundeskriminalamt als tatverdächtige Straftäter geführt. Während Bundesinnenminister Horst Seehofer die neusten Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik vorstellte und dem Bürger erneut zu suggerieren versuchte, dass Deutschland eines der sichersten Länder weltweit sei, wurden die aktuellen Zahlen des BKA zur Flüchtlingskriminalität von der Politik nicht weiter thematisiert, wie es sonst in Pressekonferenzen üblich gewesen wäre. Auch die Massenmedien thematisieren die Zuwandererkriminalität kaum.

Laut BKA stammt der Großteil der tatverdächtigen Zuwanderer aus Syrien (20%), Afghanistan (11%) und dem Irak (7%). Der Anteil der tatverdächtigen Zuwanderer aus Nordafrika lag insgesamt bei 7%. Verglichen mit 2017 ist der Anteil türkischer tatverdächtiger Zuwanderer 2018 mit 51% deutlich gestiegen, ebenso wieder Anteil tatverdächtiger Zuwanderer aus Nigeria (+29%) und Guinea (+23%).

Die 20 Top-Herkunftsstaaten krimineller Zuwanderer listet das BKA auf wie folgt: Syrien, Afghanistan, Irak, Iran, Marokko, Algerien, Türkei, Albanien, Georgien, Pakistan, Kosovo, Tunesien, Libanon, Nigeria, Somalia, Eritrea, Gambia und Guinea. Die exorbitant gestiegene Verbrechenswelle von über einer Million Straftaten geht daher nachgewiesenermaßen überwiegend von Männern aus muslimisch geprägten Ländern aus.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

12 Kommentare

  1. Ich will das die Zahlen sich nochmal verdreifachen.. ich möchte das jeder gemessert wird der nach 21uhr das Haus verlässt..
    Und bitte noch viel viel Mehr ,,weltoffene,, Töchter mit dschungelfieber die vom Eritrea gediddelt werden weil der Betamännchen Boomer Papa es in 20jahren nicht hin bekommen hat seiner Tochter etwas Gesunden Menschenverstand und Respekt ein zu trichtern.

    Ich will das jedem das Mäuseloch genommen wird in dem Er oder Sie meint die Zeit in der wir gerade leben oder die Zeiten die noch kommen werden aussitzen zu können ohne sich der Nackten Realität stellen zu müssen.

    Und wenn mit denen Angefangen wird die sich mit ,,denen,, einlassen oder sie gar unterstützen finde ich das zweckmäßig.. Soyboys und Sozi Ladys first :)

    • Wirklich spannend wird es, wenn irgendwann die Transferzahlungen beschnitten werden müssen. Schließlich sind viele Zuwanderer auf regelmäßige Einkünfte angewiesen, denn sie sind bei Schleuserorganisationen und daheim bei ihrem Clan hoch verschuldet. Dann werden sich Banden und Milizen bilden, die bewaffnet durch die wohlhabenden Vorstadtviertel und die hippen Downtown Szeneviertel ziehen, um sich zu holen, was die Neubürger begehren. Es wird sich noch herausstellen, ob die Security Dienste in den Gated Communities auch ihr Geld wert sind und in inwieweit auf die Loyalität der öffentlichen Sicherheitskräfte Verlass ist.

      • Die Hälfte dieser sogenannten securitys sind ja selbst shitlips, und 3er BMW – McFit Hakans die da schon ein Geschäft wittern :D und deren Brüder wiederum arbeiten bei Hermes, DHL und UPS als Pakete fahrer.
        Die dann beim Pakete zustellen in den hippen Vororten an der haustüren schon einmal einen Blick in die Wohnung werfen ob es dort etwas zu holen gibt…

        Dieser Moment wenn Homo-Soja B90Grün Ehepaar Sören und Malte zu Türe rennen weil der Neue Dildo von Amazon endlich da ist.. nichts Ahnend das sie 2-3 Tage später von einem Mop shitlips im eigenen buddhistischen steingarten draußen auf der Terrasse geschächtet werden….

    • Die Eine will, die Andere nicht. So ist es nun einmal im Leben. Ob nun von einen Eritreär, Türken oder sonst wem dideln zu lassen, ist nun eben nicht ihre Angelegenheit. Das weibliche Geschlecht sucht sich eben das Passende. Wenn sie eben nicht kompatibel sind, z.B. hässlich wie die Nacht oder einen kleinen Wurm haben, sind sie nunmal weg und lassen sich entsprechend von andern dideln. Ist doch klar, oder. Daher seinen Sie doch nicht so anmassend, nachtragend und neidisch. Lassen sie sich doch auf eine Schönheits-OP ein mit anschliessender Zahnbehaldlung und Haartransplantation und siehe da …. sie sind auch wieder „In“, anstatt den anderen das Diddeln nicht zu gönnen.

      • Das ist genau die Art von Kommentar den ich von einen dschungelfieber Boomer die sich ,,Shakira,, nennt erwarte lass mich raten ?? Entweder hast du oder deine Tochter einen Nasenring, Blau,Rot,oder Grün gefärbte Haare, einen Arsch wie ein Brauereipferd und einen Shitholer dem ihr die Welt erklären konnt?! xD Kauf dir noch ne Katze und fahr Rad Muddi…

        • Das dich keine ranlässt und Du somit ausschließlich auf Hardcore Filmmaterial angewiesen bist, ist nach deinem Kommentar offensichtlich. Selbst bei unserer deutschen Sprache hast Du Schwierigkeiten, was natürlich einen Aufschluss deines Bildungsstandes zulässt. Nun gut, du hast dich als „Schwerenöter“ geroutet, der Minderwertigkeitskomplexe hat und anderen deinen Phantzasieztraum, das „Diddeln“ nicht gönnst. Spiel ruhig weiter an dir herum, aber lass die Finger von Kindern! Hab ich mich klar ausgedrückt?

          • Wie in Gottes Namen kommst du jetzt auf Kinder ? Mir ist schon klar dass ich mit meiner Vermutung ins Schwarze getroffen habe und du nun das Augenmerk auf einem schauplatz richten möchtest ,,Kinder,, wo du meinst dann eine moralische Überlegenheit ausüben zu können das ist typisch für Boomer aber da muss ich dich leider enttäuschen ich habe an Kindern keinerlei Interesse und da ich weder rauche noch Alkohol trinke und du mit dem Thema Medikamenten um die Ecke gekommen bist du selbst ganz gerne einmal zum weißwein tetrapack greifst um mit deinen mittellosen und anonymen großstadtleben zurechtzukommen darum noch einmal mein Tipp kauf dir noch eine Katze und Fahrrad muddi xD

    • Deine Ansicht verstehe ich, aber ich kann ihr nicht folgen. Wenn jedem „das Mäuseloch genommen wird“ bist doch auch du betroffen, plus deine Angehörigen. Das möchtest du wirklich?

      Tatsache ist leider, dass erst genügend Menschen aufwachen, wenn es im Land Mordanschläge gibt, die Bataclon weit in den Schatten stellen. Dies könnte z.B. durch eine bombentragende Drohne geschehen, die in einem vollen Fußballstadion inmitten der Zuschauer explodiert. Auch die Sekundärfolgen durch die ausbrechende Panik wären extrem schrecklich. Terroristen sind nicht dumm, und mit Drohnen haben sie selber ihre Erfahrungen gemacht.

      • Dazu möchte ich dir sagen das nicht alle im Mäuseloch sitzen und auf den Retter warten … und zu deinen Boomer Actionfilm Fantasie Szenario im Stadion kann ich nur laut lachen denn so ziemlich jeder terroranschlag auf europäischen oder amerikanischen Boden ist eine Geheimdienst Operation gewesen um Stimmung zu machen oder Gesetzte zu verabschieden. Die ,,Terroristen,, haben einen IQ von 70-80 die verstehen so gerade eben das Fahrrad.
        Aber um mal beim Thema zu bleiben mir würden auf einen Schlag 5-6 Stadien einfallen ohne die Deutschland ein besserer Ort währe… Fußball ist Brot und Spiele für Fliesentisch-Prols und Pleps und vielleicht fängt der ein oder andere ohne Brot und Spiele ja wieder an sich für die Realität zu interessieren ;)