in D/A/CH

Was sich derzeit in diesem Land abspielt ist an Groteske kaum zu überbieten. Wir haben eine Kanzlerin, die nicht von der Macht lassen kann, obwohl niemand in Deutschland und Europa mehr ihren Anblick ertragen kann. Eine Frau, die sowohl Deutschland als auch Europa ruiniert hat und die ihre letzten Tage als Kanzlerin jetzt vermutlich nur noch mit starken Beruhigungsmedikamenten überstehen kann. Die Anzeichen dafür sind unübersehbar.

Jeden, der ihrer Macht in den verbliebenen Monaten ihrer Kanzlerschaft gefährlich werden oder das „Ansehen“ ihrer Regierung beschädigen und die Regierung damit gefährden könnte, wird „aus dem Weg geräumt“. Frau von der Leyen, die die Regierung durch die Berateraffäre sowie die Korruptionsvorwürfe in Schwierigkeiten hätte bringen können, wurde kurzerhand nach „Brüssel“ weggelobt. Die EU scheint ohnehin der „Hafen“ der gescheiterten, inkompetenten Politiker zu sein – siehe Oettinger, Schulz oder Juncker.

Frau Kramp-Karrenbauer, die sich selbst gerne als Kanzlerin gesehen hätte, wurde ebenfalls aus dem „Weg geräumt“. Sie wurde auf den schwierigsten Posten gesetzt, wo sie nichts anderes als Scheitern kann. Denn bereits im Saarland hat Frau Kramp-Karrenbauer nichts Herausragendes geleistet (siehe https://www.watergate.tv/was-kann-akk-wie-steht-das-saarland-wirklich-da/). Weshalb sollte es nun im Verteidigungsministerium besser laufen? Zudem startet „AKK“ mit denkbar schlechter Presse: https://www.watergate.tv/akk-ist-eine-zumutung-fuer-die-truppe/. Ob sie sich bei der Truppe den nötigen Respekt verdienen kann? Wir bezweifeln es. Fraglich ist zudem, wie lange sie es in diesem schwierigen Amt überhaupt durchhält.

Wir fassen zusammen: Deutschland hat eine machtgierige Kanzlerin, die trotz heftiger Anfälle das Amt nicht niederlegen will und behauptet, „es gehe ihr gut“. Kein Mensch, weder in der CDU, noch der Bundespräsident, die Opposition oder Bundesrichter fordern, dass sich Merkel einer Gesundheitsuntersuchung unterzieht.

Das ist alles sehr merkwürdig – in keinem anderen Land würde das wohl so schweigend hingenommen werden, als ob es das Normalste auf der Welt wäre und als ob es ebenso das Normalste auf der Welt sei, dass eine Bundeskanzlerin militärische Ehren, Ernennungen, Verleihungen und andere Zeremonien im Sitzen! absolviert!

Die Europäische Union hat eine inkompetente und korrupte deutsche Rechtsbrecherin an der Spitze und die Bundeswehr kommt mit AKK vom Regen in die Traufe. Hätte man sich dieses Szenario, was sich derzeit in Deutschland und in der EU abspielt, noch vor 10 Jahren ausgemalt, hätte man denjenigen vermutlich als Spinner oder Verschwörungstheoretiker hingestellt. Wir sprechen KLARTEXT – hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. Merkel, hat ein riesiges Problem, ihr Ego.

    Die tritt nicht freiwillig zurück. Menschen wie Merkel leiden zudem meist an zunehmendem Realitätsverlust und einer krankhaften Selbstüberschätzung.

    Mielke unf Erich lassen grüssen.

    Frau Merkel ist einfach nur peinlich!

Webmentions

  • Alptraum? Trotz Zitteranfällen: Merkel will wohl im Amt bleiben - Leserbriefe 21. Juli 2019

    […] • Weiterlesen • […]