Wiederaufbau der Kraftwerke von Damaskus begonnen

Bildquelle: Stimme Russlands

Damaskus (press tv) – Nachdem die syrische Armee die Kontrolle über die wichtigsten Kraftwerke in der Nähe von Damaskus, der Hauptstadt dieses Landes, zurückgewonnen hat, haben die Arbeiten zur Beseitigung der Schäden begonnen, welche die vom Ausland unterstützten Paramilitärs diesen Anlagen zufügten.
Die syrische Armee hat die Kontrolle über die wichtigste Zentrale der Stromwerke von Damaskus, welche im Juli von den Paramilitärs besetzt wurde, zurückgewonnen. Die Paramilitärs haben die Gebäude und Maschinenanlagen in diesem Kraftwerk zerstört.
Laut einem Bericht von press tv haben die Reparatur- und Wiederherstellungsmaßnahmen sofort nach Rückeroberung der Kraftwerkanlagen durch die syrischen Militärkräfte begonnen. Wie press tv am gestrigen Dienstag, dem 20. August 2013, aus Syrien berichtete, halten die schweren Gefechte in dem Industriegebiet zwischen Kabun und Jobar in der Nähe von Damaskus weiter an. Die Regierungskräfte konnten vor kurzem landesweit mehrere erfolgreiche Operationen gegen die Paramilitärs durchführen und den Terrorgruppen schwere Schäden zufügen.
http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/225138-wiederaufbau-der-kraftwerke-von-damaskus-begonnen