Trump vor Amtsenthebung: Christoph Hörstel zur Lage KW 20

1. Trump droht Amtsenthebung, parallel schließt er den größten Rüstungsdeal der Menschheitsgeschichte. Die US-Führung wirkt chaotisch, das mag sie in Teilen auch sein – aber das Medienbild verstärkt einzelne Ungereimtheiten offenbar gern und planmäßig bis ins Hysterische.

2. Frankreichs neuer Präsident Macron beruft ein Technokratenkabinett: Gehorsam ist Trumpf. Aus seiner politischen Bewegung, deren Menschen ihn an die Spitze trugen, ist er ausgestiegen wie aus einem Taxi. Das fährt jetzt unter anderem Namen weiter. Politisches Marketing vom Feinsten, die Kartelle machen das vor.

3. Im deutschen Wahlkampf wird jetzt hemmungslos phantasiert: Schwarz-rot-gelb, ist doch alles egal, auch bei uns regiert das Geld! Der gespenstische Wiederaufstieg der sinn- und nutzlosen FDP ist ohne das liebevolle Kartellmedien-Theater nicht denkbar.

4. Wahlfälschungen sind kein Notmittel, sondern ständige Begleiterscheinung unseres politischen Betriebes. Die benachteiligte AfD hat die verdienstvolle Landwirtschaftssprecherin Heike Kunzelmann geschasst: noch ein Sieg der Kartell-Lobby! – s. Weidel!

5. Hörmann – Glöckner – Tolzin: Die DM-Sprecher bringen’s auf den berühmten Punkt!

Veröffentlicht am 21.05.2017


Sind Sie Zuschauer – oder Teil der notwendigen und überfälligen Veränderung? Machen Sie mit – SCHREIBEN SIE MIT UNS GESCHICHTE! http://deutsche-mitte.de/mitgliedschaft/

SPENDEN ERBETEN! IBAN: DE80430609671180443400BIC: GENODEM1GLS