Säuberungaktion der Armee in den Vororten von Damaskus

Damaskus (Press TV) – Meldungen zufolge dauern die Auseinandersetzungen im Krisenland Syrien zwischen Armeeeinheiten und „Rebellen“ an; diese geraten zunehmend unter Druck.
Die Armee hat in den Vororten von Damaskus die Schanzen der Rebellen u.a. in Darayya, Beit Sahm, Jobar, Al-Asali und Al-Qadam unter Beschuss genommen. Die Armee konnte Rebellen, die sich im Flüchtlingslager Yarmouk verkrochen hatten, vertreiben. In Aleppo und Hama wurden die Terroristen ebenfalls teilweise vertrieben. Die Säuberungsaktionen der Armee verlaufen landesweit sehr erfolgreich; die extremistischen Rebellen mussten schwere Niederlagen erleiden.