Gräueltaten: Rebellen hinterlassen Massengräber in Ost-Aleppo

Veröffentlicht am 27.12.2016

Zwei Wochen nach der Befreiung Ost-Aleppos durch die syrische Armee wird das wahre Ausmaß der Terrorherrschaft der Extremisten mehr und mehr deutlich: Das russische Verteidigungsministerium gibt bekannt, Massengräber in Ost-Aleppo entdeckt zu haben. Auch Aussagen von Zivilisten bestätigen Folter und Hinrichtungen durch die Extremisten. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/