Fachmann Michael Müller spricht: Lockdown wird wohl fortgesetzt

Der Regierende Berliner Bürgermeister Michael Müller hat sich in der Corona-Krise einige Male hervorgetan. So mutet es nach Meinung von Beobachtern erstaunlich an, dass regelmäßig gerade die Berliner Gesundheitsämter an Feiertagen oder Wochenenden keine Zahlen melden. Die Funktionstüchtigkeit der Behörden in Berlin wird demnach bezweifelt. Der Chef der Berliner Verwaltung also, der Regierende Bürgermeister, äußerte sich nun zum Ende des Lockdowns.

Dies ist praktisch noch nicht absehbar, da die Zahlen auf einem sehr hohen Stand stagnierten oder bestenfalls leicht zurückgingen. Dies allerdings dürfte nach Meinung von Beobachtern der Regierende Bürgermeister allenfalls erraten haben. Denn die Zahlen sind über Wei8hnachten und zum Wochenende – bezogen auf die Zahl der neuen positiv Getesteten – massiv zurückgegangen. Allein: Wir können den Zahlen nicht trauen.

Damit beißt sich die Katze wieder in den Schwanz: Die Gesundheitsämter, gerade in Berlin, melden sehr lückenhaft. Wir wissen es also auch dank der Arbeit von Michael Müller nicht. Dennoch hat er feste Überzeugungen: „Ich gehe fest davon aus, dass wir weiterhin mit Einschränkungen leben müssen“, so der aktuelle Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz. Das Ausmaß der Einschränkungen müsse anhand der Zahlen bewertet werden. Aber da beißt sich die Katze wieder in den Schwanz. Wenn denn die Zahlen aus Berlin komplett vorliegen, sollte der Regierende Bürgermeister möglicherweise hinterherschieben.

Eine weitere Prognose aus dem Hause Müller: Der Start der Impfkampagne würde die Lage nun weiter entlasten. Das allerdings darf oder muss sogar bezweifelt werden. Wenn die Impfungen helfen würden – ein gesamtgesellschaftliches Problem einzudämmen -, dann jedenfalls nicht in Deutschland, zumindest nicht schnell. Liefe alles glatt, dann wären auf Basis der hiesigen Impfstoffzuteilung bis Ende März allenfalls 6 Millionen Menschen geimpft.

Doch läuft alles glatt? Ein Impfzentrum schloss seine Pforten bereits wieder. Uns liegt die Meldung vor, dies wäre … in Berlin.