Bill Clinton und AIPAC gegen neue Sanktionen gegen Iran

aipac

Kommentar: Die Meldung, dass das AIPAC, die mächtigste der unzähligen Israel-Lobby-Organisationen in den USA, Sanktionen gegen den
Iran
ablehnt, ist – gelinde ausgedrückt – verwunderlich. Was hat den Umschwung bewirkt? Vielleicht die zunehmende Unbeliebtheit des AIPAC unter den amerikanischen Juden, die sich immer mehr der Gefahr bewusst werden, welche diese Organisationen für ihr eigenes Leben und Wohlbefinden in den USA darstellt?

***************************************************
Washington (Mehr News) – Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton und das Amerikanisch-israelische Komitee für öffentliche Angelegenheiten (AIPAC) sind laut einem Bericht vom Politico Magazin gegen Verabschiedung neuer Sanktionen gegen Iran im US-Kongress während der Atomverhandlungen.

Die Versuche des Weißen Hauses, neue Sanktionen gegen Iran im US-Kongress zu verhindern, seien in dieser Woche nach der Forderung von AIPAC geschehen, schreibt Politico Magazin.

Diesem Bericht zufolge unterstützen Bill Clinton und AIPAC zusammen die Position des US-Präsidenten Obama hinsichtlich der Atomgespräche zwischen Iran und der G5+1 und sind dagegen, dass während des Verlaufs der Verhandlungen der Druck auf Teheran erhöht wird.

http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/253993-ex-pr%C3%A4sident-der-usa-und-aipac-gegen-neue-sanktionen-gegen-iran