Merkel schließt Brexit-Vertagung nicht aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schliesst eine Verschiebung des Brexit-Termins nicht aus. Merkel sagte am Donnerstag in ihrer Regierungserklärung im Bundestag zum bevorstehenden Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs, der britische Antrag auf Verschiebung des Rücktrittsdatums auf den 30. Juni 2019 werde auf dem bevorstehenden EU-Gipfel intensiv diskutiert. „Wir können diesem Wunsch im Prinzip nachkommen, wenn wir nächste Woche eine positive Abstimmung über die Rücktrittsdokumente im britischen Parlament erhalten“.

Kommentar hinterlassen zu "Merkel schließt Brexit-Vertagung nicht aus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*