Menlo Park - Das soziale Netzwerk Facebook will mit seinem neuen "Graph Search" den Suchmaschinenanbieter Google herausfordern. Die neue Facebook-Suchfunktion könne "eine präzise Anfrage konkret beantworten und nicht nur Links auf andere Inhalte im Internet anzeigen", erklärte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Das soziale Netzwerk erhofft sich durch die Suchfunktion neue Werbeeinnahmen. "Daraus könnte sich über die Zeit hinweg ein Geschäft entwickeln", erklärte Zuckerberg. Zunächst gehe es allerdings darum, "die Benutzbarkeit der Funktion weiterzuentwickeln", sagte der Facebook-Gründer bei der Vorstellung der Suchfunktion.… Teilen Weiterlesen

München - Der Spanier Pep Guardiola wird ab Juli 2013 neuer Trainer des FC Bayern München. Das bestätigte der Verein am Mittwochnachmittag. Der derzeitige Bayern-Coach Jupp Heynckes werde seinen auslaufenden Vertrag beim FC Bayern zum 30. Juni 2013 nicht verlängern, sondern wohl seine Laufbahn als Trainer beenden, hieß es weiter. Guardiola, ehemaliger Trainer des FC Barcelona, hat beim deutschen Rekordmeister bereits einen Dreijahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2016 unterschrieben. "Pep Guardiola ist einer der erfolgreichsten Trainer der Welt und wir… Teilen Weiterlesen

Vier Tage nach Beginn der französischen Militärintervention in Mali schaltet sich nun auch Brüssel ein. Noch heute will EU-Außenbeauftragte vor dem Europaparlament sprechen, am Donnerstag ist eine Sondersitzung der Außenminister geplant. Die hektischen Bemühungen können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die EU zu spät kommt – wieder mal. Eigentlich ist Catherine Ashton für die EU-Außen- und Sicherheitspolitik zuständig. Doch wie schon in Libyen hat sie sich auch im Mali das Heft aus der Hand nehmen lassen. Nicht nur Frankreich tanzt der… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Von Apostolis Fotiadis und Claudia Ciobanu Athen/Warschau, 16. Januar (IPS) – Bei der Entwicklung neuer Systeme zur Überwachung der EU-Außengrenzen ist die Europäische Union eine für Konzerne profitable Zusammenarbeit mit der Industrie eingegangen. Der erste Schritt zur neuen Grenzsicherung erfolgte 2004, als das Europäische Sicherheitsforschungsprogramm (ESRP) geschaffen wurde. Als Teil des Siebten Rahmenforschungsprogramms (FP7) der EU wird ESPR im Haushalt 2007 bis 2013 berücksichtigt. Beide Programme wurden zunehmend dazu genutzt, um neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur besseren Grenzkontrolle zu gewinnen. Unter… Teilen Weiterlesen

Können Sie sich noch an den 27. September 2009 erinnern? Ja, es war der Tag der Bundeswahl, der den großen historischen Absturz der SPD auf erschreckende 23 % brachte. Über 11 Prozentpunkte weniger als bei der Abstimmung 2005, bei welcher die Partei schon ihre Mehrheit an die CDU verlor. Knappe dreieinhalb Jahre später sind die Genossen wieder dort angekommen. Genau 23 Prozent lautet das Ergebnis einer aktuellen Forsa-Umfrage. Im Oktober kam die SPD noch auf Zahlen um die 30 Prozent.… Teilen Weiterlesen

Berlin - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will global tätigen Unternehmen wie Amazon oder Apple, die in aggressiver Weise Steuerschlupflöcher nutzen, das Wasser abgraben. "Aufgrund der Globalisierung entwickeln sich zunehmend hoch mobile Geschäftsaktivitäten, die Herausforderungen enthalten, denen wir uns energisch stellen", sagte eine Sprecherin des Ministers "Handelsblatt-Online". Das sei allerdings nur auf internationaler Ebene möglich, fügte sie hinzu. Übergeordnetes Ziel sei, Steueransprüche besser zu realisieren statt Steuererhöhungen zu betreiben. Konkret gehe es darum, Steuerhinterziehung und aggressiver Steuergestaltung Einhalt zu bieten. "Im… Teilen Weiterlesen

Christof Lehmann (nsnbc). Am Montag den 14. Januar traf sich der innere Kreis des syrischen Kabinett, dem Oberkommando des Militärs, und Syriens Präsident Assad um die Folgen einer möglichen Ermordung des syrischen Präsidenten zu diskutieren. Syrische wie auch iranische Geheimdienste habe vor kurzem davor gewarnt, dass die "Pro-Regime-Wechsel-Allianz", die von den USA geführt wird, Spezialeinheiten und Mordkommandos Salafistischer Organisationen trainiert und eingesetzt haben, um die in Libyen gelungene Strategie der Ermordung des Staatschef Gaddafi und des daraus entstandenen Chaos auch in Syrien anzuwenden.  Um für… Teilen Weiterlesen

Jetzt hat er die Faxen wirklich endgültig satt, der Señor José Manuel Bermúdez!  Der Bürgermeister der Hauptstadt Teneriffas hat Bankia zur “unerwünschten Institution” erklärt.  Erst vor kurzem hatte er der verstaatlichten Grossbank 1,5 Millionen öffentlicher Gelder abgezogen.  Jetzt erklärte er die Bank als “non grata” und stellte sie ganz… Teilen Weiterlesen

Husten: Der Anfall war zunächst die erste allergische Reaktion auf die Meldung, doch die hat einen harten Hintergrund. Wir müssen uns jetzt wohl damit abfinden, dass die saudummen Werbeparolen der Menschheit alsbald das Weltall erobern. Dies nicht nur via satellitengestützter Verbreitung rund um unseren kleinen Planeten Erde, nein, jetzt geht es aller Voraussicht nach wenigstens erst einmal auf den Mars. Um die Sache ein wenig zu verkürzen, geben wir nachfolgend den Auszug aus einer Meldung wieder, die diesen Sachverhalt als… Teilen Weiterlesen