Die längste demokratische Periode, die das neuzeitliche Europa jemals erlebt hat, wird 67. Den Siebzigsten wird sie vermutlich nicht mehr erleben. Der Stein, mit dem die Wiedereinführung der Diktatur ins Rollen gebracht wurde, ist die Bankenkrise. Kommentar – Gef**kt eingeschädelt haben sie das schon, jene, denen wir diese Krise und den Verlust unserer Demokratie verdanke. Denn beides hängt unmittelbar zusammen. Durch die Krise, vor allem jedoch durch Merkels Austeritätspolitik, wurden die europäischen Staaten außerstandes gesetzt, die gewohnten Sozialleistungen in den… Teilen Weiterlesen

Wir wollen nicht gänzlich ausschließen, dass der eine oder andere Parlamentarier tatsächlich eine weiße Weste hat, die meisten jedoch sind gekauft – von Firmen, die ihnen dafür im Gegenzug ein vergoldetes Altenteil anbieten. Die Liste dieser Vertreter lässt sich unterteilen in besonders Prominente und besonders problematische Zeitgenossen. Einer von ihnen ist anhand seiner Körperfülle schwer zu übersehen. Stefan Mappus (CDU), der moppelige Ex- Ministerpräsi von Baden Württemberg, der bei den letzten Landtagswahlen tiefergelegt worden war, stand anschließend im Dienste des… Teilen Weiterlesen

John Glaser Washington behauptet, dass der Schirm gegen den Iran schützen soll, aber Moskau weiß, dass es um die Untergrabung von Russlands militärischer Abschreckung geht. Russlands höchster Militäroffizer hat mit einem Präventivschlag gedroht für den Fall, dass Washington mit seinem Plan fortfährt, in Osteuropa einen Raketenabwehrschirm zu errichten. Die Obama-Administration hat auf eine Vereinbarung gedrängt, in Osteuropa durch die NATO Raketenabwehranlagen einzurichten, gegen die starken Bedenken der Russen. Washington behauptet, deren Zweck sei der Schutz vor jeglicher Raketenbedrohung durch den… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Sommerzeit ist Reisezeit! Egal ob mit dem Flugzeug oder dem Auto – jeder freut sich auf ein paar Tage Urlaub weit weg vom Alltag. Was muss ich tun, um Ärger schon vor der Reise zu vermeiden, wo liegen die Fallstricke für die Reisenden. Diese und andere Fragen beantwortet folgender Filmbeitrag [dailymotion]http://www.dailymotion.com/video/xqlcqe_reise-irrtumer_news[/dailymotion] Zahlt die Reiserücktrittskostenversicherung auch noch am Flughafen? Die Reiserücktrittskostenversicherung zahlt nur bis zum Check-In! Ein Versicherungsfall kann bei einer Reiserücktrittskostenversicherung nur bis zum Reiseantritt ausgelöst werden. Handelt es sich… Teilen Weiterlesen

Der Mond am kommenden Wochenende befindet sich diesmal in Erdnähe, dem sogenannten Perigäum, nur 356.954 Kilometer von der Erde entfernt. Daher wird am 5. Mai der größte Vollmond dieses Jahres zu sehen sein. Nach Angaben des Meteorologen Joe Rao von SPACE.com schwankt die Entfernung des erdnächsten Punktes auf der Mondumlaufbahn um 3 Prozent. Der Unterschied zwischen jeweils grösster Erdnähe und Erdferne des Mondes beträgt rund 50.000 Kilometer, der scheinbare Monddurchmesser ist in Erdnähe um 13 Prozent größer. Seinen scheinbar größten… Teilen Weiterlesen

(orwellschewelt.blogspot.com) Aktuelle Zahlen lassen nichts Gutes erahnen und zeichnen ein düsteres Bild der Lage auf dem Finanzmarkt. Mit jedem Tag wird die Situation verschlimmert, die Bereinigung am Ende wird umso größer ausfallen müssen. Letzte Lebenszeichen eines zum Sterben verdammten Komapatienten. Zum 2. Mai 2012 kletterte die Einlagenfazilität in Europa in schwindelerregende Höhen: 803,064 Mrd. Euro betrugen die Einlagen der Geschäftsbanken bei den nationalen Zentralbanken. Die beiden LTRO-Injenktionen vom Dezember und Februar dürften damit zum großen Teil ihren Weg zurück zur… Teilen Weiterlesen

Von Damon Van der Linde Lambayama, Sierra Leone, 3. Mai (IPS) – Das Tuckern einer Motorfräse ist in der Landgemeinde Lambayama im Osten von Sierra Leone ein Indiz für Fortschritt. Einheimische Kleinbauern sind dabei, mit Hilfe des Maschinenparks ihrer Kooperative neue Reisfelder anzulegen. Ein staatliches Entwicklungsprogramm (SCP), das von der Europäischen Union und anderen Entwicklungspartnern unterstützt wird, setzt gezielt auf den Erhalt und den Ausbau der traditionellen Landwirtschaft. Die Subsistenzfarmer sollen lernen, ihre Erträge zu steigern, um Überschüsse zu erwirtschaften… Teilen Weiterlesen

Die griechischen Gesundheitsbehörden hatten bei einer Aktion gegen die illegale Prostitution 100 Damen des ältesten Gewerbes der Welt festnehmen und auf den HI-Virus testen lassen, bei elf der Frauen wurde positiv getestet. Nachdem sie eingeräumt hatten, mit Freiern ungeschützten Geschlechtsverkehr… Teilen Weiterlesen

Die Europäische Zentralbank (EZB) ist besorgt: In Italien expandiert die Camorra in Sachen Falschgeldherstellung. Inzwischen kommen nahezu perfekt nachgemachte Euro-Scheine auf den Markt. Rund um die Gemeinde Giugliano nördlich von Neapel gibt es die meisten Werkstätten zur Herstellung von Eurofalsifikaten in Europa. Nach italienischen Medienberichten will die Regierung Monti… Teilen Weiterlesen

Der Saat- und Genpfuschkonzern Monsanto muss wohl gemerkt haben, dass sein Name gerade in Europa nicht gut ankommt. Daher verkauft er seine Produkte nun unter falschem Namen an ahnungslose Gemüsegärtner. Wer den Namen Monsanto hört, denkt zunächst an Maiskolben, die das Gift des Bacillus thuringiensis produzieren und somit nicht nur ungeniesbar sind, sondern dafür sorgen, dass Schädlinge wie der Maiswurzelbohrer immer resistenter werden. Monsanto steht für 250 000 indische Landwirte, die sich das Leben nahmen, weil das verpfuschte Saatgut deren… Teilen Weiterlesen