Hurra wir sind im Krieg. Hoch das Bein, die Liebe winkt, der Kaiser braucht Soldaten. Wie dämlich kann man eigentlich noch sein? Wir sollen unseren Kopf hinhalten, um so westlichen Ölkonzernen die Taschen zu füllen Und alle Fraktionen im Bundestag machen mit, auch die ultrapazifistische Linke. Die grünen Kriegshetzer sind hinlänglich bekannt von Fischer bis Cohn Bendit. Schwarz/Geld ist ohnehin immer dafür, fremder Menschen Blut zu opfern, sobald auch nur der kleinste Gewinn lockt. VORBEREITUNG EINES ANGRIFFSKRIEGES – legal, illegal,… Teilen Weiterlesen

„Wir werden jeden Cent zurückzahlen. Deutschland bekommt sein Geld zurück – und zwar mit hohen Zinsen.“ Griechenlands Ex-Regierungschef Papandreou betonte im März 2011, sein Land werde nicht dauerhaft am Geldtropf hängen. „Wenn Griechenland pleitegehen würde, wäre das schlimmer als Hypo Real Estate und Lehman Brothers zusammen,“ warnte Finanzminister Schäuble und bei einem Treffen der Unionsfraktion vor den angeblich unkontrollierbaren Folgen einer Griechenland-Pleite. „Ich bin fest davon überzeugt, dass Griechenland diese Hilfe nie wird in Anspruch nehmen müssen, weil das griechische… Teilen Weiterlesen

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat Palästina „den Nichtmitglied-Status als Beobachterstaat“ gewährt, „um der zwei Staaten-Lösung beizutragen, mit einem unabhängigen, souveränen und demokratischen palästinensischen Staat, in einem einzigen Stück, und in Frieden und Sicherheit an Seiten Israels lebend, auf Grundlage der Grenzen von vor 1967“. Die Entschließung wurde mit 138 „für“ Stimmen, mit 41 Enthaltungen und 6 Stimmen „gegen“, einschließlich der Vereinigten Staaten und Israel, adoptiert. Von langem Applaus in der Halle gefolgt, wurde diese Abstimmung mit Jubel in den… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Das Statistische Bundesamt meldet von November 2011 bis November 2012 eine Inflationsrate von 1,9%. Das Amt zieht zur Berechnung einen selbst definierten Warenkorb heran und gewichtet die einzelnen Produkte nach Belieben. Seit Einführung des Euros haben sich die Preise laut offizieller Statistik im Schnitt um zirka 16% erhöht. Das Gefühl der Verbraucher spricht aber eine andere Sprache. Jeder spürt, dass hier etwas nicht stimmt! Inflation und Preissteigerung sind zwei paar Stiefel; ich spreche heute von Preissteigerungen bzw. von Teuerung. Das… Teilen Weiterlesen

Am 7. Dezember soll in Argentinien ein neues Rundfunkrecht in Kraft treten. Das umstrittene Gesetz sorgt für Unmut bei Argentiniens größtem Medienkonzern Clarín, weil dieser einen Teil seiner zahlreichen Lizenzen abstoßen soll. Die Unternehmensgruppe verbreitet seit 2008 Kritik an der Regierung Cristina Kirchners, weshalb sich der Verdacht einer „Lex Clarín“ aufdrängt. Beide Seiten bauschen den "7D" nun zum Endkampf um die argentinische Demokratie auf. Vor dem Kürzel „7D“ kann man sich derzeit in Argentinien nur schwer schützen. Der 7. Dezember… Teilen Weiterlesen

Brüssel (dts) - In der Spitze der Nato wird offensichtlich ein Kurswechsel in der Syrienpolitik des Bündnisses vorbereitet. Zwischen mehreren europäischen Außenministern und dem Generalsekretär der Allianz Anders Fogh Rasmussen kam es deswegen bei einem informellen Abendessen am Dienstag zu einer heftigen Auseinandersetzung, wie die "Süddeutsche Zeitung" erfuhr. Unter Hinweis auf amerikanische Geheimdienstberichte, wonach die Armee des syrischen Herrschers Baschar al Assad den Einsatz von Chemiewaffen gegen die eigene Bevölkerung vorbereiten könnte, sagte Rasmussen Teilnehmern zufolge, dass die Nato ihren… Teilen Weiterlesen

Baierbrunn (dts) - Mehr als zwei Drittel der Bundesbürger achten bei Lebensmitteln verstärkt auf eine gute Qualität. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Apothekenmagazins "Diabetes Ratgeber". 67,9 Prozent der Befragten achten demnach aufgrund der Lebensmittelskandale in den vergangenen Jahren verstärkt auf die Qualität der von ihnen gekauften Lebensmittel. 52,1 Prozent verzichten laut der Umfrage gänzlich auf Analog-Käse, Schinken-Imitate, Fruchtjoghurt ohne Fruchtanteile und ähnliche in die Schlagzeilen geratene Produkte. 54,8 Prozent gaben an, sich inzwischen hauptsächlich von frischen und… Teilen Weiterlesen

Gret Haller / 06. Dez 2012 - Die Chancen der Kleinen im Euro-Raum. Jean-Claude Junker wird sein Amt als Euro-Gruppenchef abgeben. Zur Nachfolgeregelung hat als einer der ersten der FDP-Europa-Abgeordnete Wolf Klinz seine Wünsche formuliert. Gegenüber dem Sender Deutschlandfunk sagte… Teilen Weiterlesen

Berlin (dts) - Sören Radde, Makroökonomie-Experte beim Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), sieht in der expansiven Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) ein erhöhtes Risiko für eine Zwillingskrise, bei der sich Banken- und Schuldenkrise gegenseitig verstärken. "Bereits jetzt sollten alle Rettungsmaßnahmen in hilfsbedürftigen Euroländern darauf angelegt sein, die wechselseitige Abhängigkeit… Teilen Weiterlesen

Lausanne (dts) - Die Fußball-EM 2020 soll erstmals in ganz Europa einer Reihe von Hauptstädten stattfinden. Das entschied das Exekutivkomitee der UEFA am Donnerstag auf seiner Sitzung in Lausanne. Der Plan basiert auf einer Idee von UEFA-Boss Michel Platini zum 60-jährigen Jubiläum der Europameisterschaft. In Deutschland würden die Spiele der DFB-Elf voraussichtlich im Olympiastadion in Berlin stattfinden. Teilen Weiterlesen