Nach einem Bericht in dem Wissenschaftsmagazin „Proceedings of the National Academy of Sciences“ sind im Everglades-Nationalpark aus Süd- und Südostasien eingeschleppte Tigerpythons verantwortlich für einen drastischen Rückgang der Säugetiere im tropischen Marschland von Florida. Auch in der Nähe der Stadt Miami wurden die bis zu fünf Meter lang werdenden Schlangen schon gesichtet. Wissenschaftler hatten bereits in den 1990-er Jahren die Zahl der Säugetiere in den Everglades erhoben. Damals gab es noch eine asiatischen Riesenschlange in den Sümpfen. Im Zeitraum von… Teilen Weiterlesen

Das sibirische Hoch „Cooper“ beschert Mittel- und Osteuropa eine extreme Kältewelle. Bislang sind mindestens 36 Todesopfer zu beklagen. Besonders sind betroffen ältere Menschen und Obdachlose. Nachrichten über Erfrierungstote kamen aus den Ländern Ukraine, Polen, Serbien, Bulgarien, der Türkei und in Rumänien. Auch in Berlin erfror eine Frau, nachdem sie in einen Wassergraben gestürzt war. Bei Temperaturen bis minus 25 Grad mussten zahlreiche Personen wegen Erfrierungen behandelt werden. Die Regierungen ergriffen Maßnahmen, um den Obdachlosen Möglichkeiten zum Wärmen zu geben. Der… Teilen Weiterlesen

Nach 22 Jahren beendet ein traditionsreiches Lokal im ältesten Stadtteil Bremens, dem Schnoor, den Betrieb: Der Irish Pub schließt zum 31. Januar dieses Jahres. Für viele der meist internationalen Stammgäste kommt die Nachricht überraschend. Am vergangenen Samstag fand ein Abschiedskonzert statt. Die Betreiberin, Mona Lynch, hatte sich schon seit einiger Zeit bemüht, einen Nachfolger zu finden. Dieser Versuch war jedoch vergeblich. Die Internetseite der Gaststätte ist bereits offline. Aufgrund des Baurechts sind im Bremer Stadtteil Schnoor an 14 Standorten Gaststätten… Teilen Weiterlesen

Der Drogerieriese Schlecker wird Insolvenz anmelden. Nach stürmischem Wachstum mit ständigen Neueröffnungen von Filialen in In- und Ausland steht das Unternehmen vor dem Aus. Abwärts ging es schon geraume Zeit. Bei den Konkurrenten dm, Müller und Rossmann stieg der Umsatz, auch die Lebensmittel-Discounter machten Schlecker das Leben schwer. Anton Schlecker hatte das Unternehmen aufgebaut. Bald stand sein Name für Schikane von Mitarbeitern und Dumpinglöhne. Das Image der Marke war ruiniert, Kunden wendeten sich ab. Die Expansion und Marktmacht hatte es… Teilen Weiterlesen

Die britische Soulsängerin Amy Winehouse ist am Samstag (23. Juli) tot in ihrer Wohnung im Londoner Bezirk Camden aufgefunden worden. Amy Winehouse, die immer wieder durch Alkohol- und Drogenprobleme auffiel, starb im Alter von 27 Jahren. Eine Comeback-Konzertserie Winehouse′ war unlängst nach ihrem ersten Auftritt abgebrochen worden. Bei dem Auftritt in Serbien war Winehouse ausgebuht worden, nachdem sie völlig betrunken auf der Bühne erschienen war. Mit ihrem zweiten Studioalbum „Back to Black“, für das Amy Winehouse insgesamt fünf Grammy-Awards erhielt,… Teilen Weiterlesen

Am Montag, dem 7. November 2011, verstarb der Schwergewichtsboxer Joe Frazier an einer Krebserkrankung in Philadelphia. Der Leberkrebs war erst vor wenigen Wochen diagnostiziert worden. Unter dem Kampfnamen „Smokin' Joe“ (Volldampf-Joe) hat er Boxgeschichte geschrieben. Gegen Hans Huber aus Regensburg gewann er 1964 im Schwergewicht die Goldmedaille und den WM-Titel. Er hatte elf Geschwister und war das jüngste Kind der Familie. 1990 wurde er in dieInternational Boxing Hall of Fame aufgenommen. Ein sportlicher Höhepunkt seines Lebens war 1971 der Kampf gegen Muhammad Ali im New… Teilen Weiterlesen

Der deutsche Außenminister Guido Westerwelle will mit seinen europäischen Kollegen über eine eigene Ratinginstanz für die Kreditwürdigkeit von Staaten in Europa sprechen. Gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung nannte er die Stiftung Warentest als Vorbild dafür, da diese große Glaubwürdigkeit habe. Es sei höchste Zeit, den anglo-amerikanischen Agenturen mehr Wettbewerb entgegenzusetzen. Höhere Verpflichtungen Deutschlands bei der Euro-Rettung aufgrund der Herabstufung von Frankreichs Kreditwürdigkeit durch die Agentur Standard & Poor´s befürchtet der Außenminister nicht. Die in Europa vereinbarte Lastenteilung werde bleiben.  … Teilen Weiterlesen

In Begleitung einer Wirtschaftsdelegation wird die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel vom 1. bis 4. Februar 2012 nach China reisen. Sie wird Peking und die Provinz Kanton besuchen, wo sie an einem Wirtschaftsforum teilnehmen wird. In Peking ist eine Rede vor der Akademie für Sozialwissenschaften… Teilen Weiterlesen

Hass-Mails von Rechtsextremisten hat die scheidende Politische Geschäftsführerin derPiratenpartei, Marina Weisband, wegen ihres jüdischen Glaubens erhalten. Auf Internetseiten von Neonazis wurde ihr Bild mit dem Hinweis veröffentlicht: „Juden erobern die Deutsche Parteienlandschaft“. Auf dem Bundesparteitag im April will sie nicht mehr für ein Spitzenamt kandidieren. Gesundheitlich fühlt sie sich der Doppelbelastung durch… Teilen Weiterlesen

Die für den rechtsextremen Front National (FN) eine Präsidentschaftskandidatur anstrebende Politikerin Marine le Pen hat bekanntgegeben, sie werde die Namen derjenigen, die sie um eine Unterstützungserklärung gebeten hatte und die diese verweigerten, publizieren. Die Tochter des Parteigründers Jean-Marie le Pen könnte nach einer aktuellen Umfrage derzeit auf ca. 21 Prozent in der Erstrunde hoffen. Der sozialdemokratische Kandidat François Hollande käme derzeit auf ca. 27 Prozent, Amtsinhaber Nicolas Sarkozy auf ca. 23 Prozent und der Zentrist François Bayrou auf ca. 12… Teilen Weiterlesen