Mit ihrem politischen Alleingang setzte Angela Merkel, die Bundeskanzlerin der Deutschen, am 4. September 2015 bewusst in Deutschland und Europa geltendes Recht außer Kraft. Das Dublin-Abkommen sieht vor, dass Flüchtlinge ihren Asylantrag jeweils in dem EU-Land stellen müssen, in dem sie als Erstes europäischen Boden betreten. Nachdem Merkel vier Jahre lang gegen das europäische Dublin-Abkommen verstoßen hat, will sie die Regeln jetzt reformieren, sagte Merkel in Berlin angesichts der neu entbrannten Debatte um die „Seenotrettung“. Man könne nun nicht für… Teilen Weiterlesen

Als EU-Kommissionspräsidentin will Ursula von der Leyen die Europäische Union offenbar in eine Sozialunion umwandeln. Ihre Rede vor dem Europäischen Parlament wurde deutlich, wofür von der Leyen steht. Von der Leyen will für EU-weite Mindestlöhne und für eine europäische Arbeitslosenversicherung kämpfen. Gerechte Löhne und soziale Absicherung für Arbeitnehmer sind wichtig, richtig und gut. Aber kann eine Europäische Union das leisten? Können alle Staaten füreinander einstehen? Kann man Bulgarien und Rumänien mit Deutschland vergleichen und müssen deutsche Arbeitnehmer bald für Arbeitslose… Teilen Weiterlesen

Seit nun schon zehn Wochen dauern die Proteste in Hongkong an. Inzwischen befindet sich die Region im Ausnahmezustand. Streiks und Proteste legen die Stadt lahm. Die Menschen habe die Arbeit niedergelegt, Teile des U-Bahn-Netzes wurden blockiert, hunderte Flüge gestrichen. Die Menschen protestieren gegen die Regierung. Die Polizei reagiert ähnlich brutal wie in Frankreich: Menschen werden mit Tränengas und Gummigeschossen beschossen. Die Medien zeigen Schwerverletzte mit ausgeschossenen Augen. Die chinesische Regierung will nun „entschlossener“ gegen die Demonstranten vorgehen, um „Recht und… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Die wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen hat einen neuen Job: Kerstin Andreae gibt ihr Bundestagsmandat nach 17 Jahren auf und wird neue Vorsitzende des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Dieses Beispiel zeigt erneut eindrücklich, wie gut Verbindungen und Zusammenarbeit zwischen den Grünen und der Lobby funktionieren. Erst vor acht Monaten machte der Wechsel eines Grünen-Politikers in die Leitung „Public and Governmental Affairs“ von Monsanto-Bayer Schlagzeilen. Die Medien bezeichnen den Wechsel der Grünen-Politikern an die Spitze des Energieverbands BDEW als „ungewöhnlich“. Andreae wird… Teilen Weiterlesen

Nachdem sich Angela Merkel zwei Wochen im südtirolischen Sulden verschanzt und sich nicht zu den schrecklichen Morden in diesem Land geäußert, geschweige denn den Angehörigen kondoliert hat, „stellte“ sich die Bundeskanzlerin am Montag in Stralsund den Fragen von Bürgern. Dort verteidigte sie erneut ihre Migrationspolitik, die nicht nur Deutschland, sondern ganz Europa spaltet. Merkel tat die Sorgen der Bürger einfach mit dem Satz ab, „mit der Kontroverse um ihre Flüchtlingspolitik müsse sie eben leben. Und trotzdem würde sie immer sagen,… Teilen Weiterlesen

Die SPD-Familienministerin Franziska Giffey könnte schon bald ihr Amt abgeben. Grund ist die Untersuchung der FU Berlin bezüglich der vermuteten Unstimmigkeiten bei der Autorenschaft ihrer Dissertation. Eventuell wird ihr der Dr.-Titel aberkannt. Dann würde sie jedoch ihr Amt abgeben wollen, so äußerte sie der derzeitigen SPD-Spitze gegenüber, um die ausufernden Diskussionen zu beenden, heißt es sinngemäß. Einige Beobachter sprechen von einem honorigen Entschluss, so etwa die kommissarische Vorsitzende Malu Dreyer. Andere sprechen fast von Flucht. Gerüchte: Mehr als 30 %… Teilen Weiterlesen

Geht es nach dem „Internationalen Währungsfonds“ (IWF), dann könnten die Negativzinsen für Banken bei den Zentralbanken bald auf -10 % herabgesetzt werden. Geschäftsbanken müssen einen Teil ihrer Einlagen dort hinterlegen und hätten bei diesen Konditionen kaum eine andere Wahl, als auch Kredite zu „Negativzinsen“ anzubieten. Dies würde insbesondere den Immobilienmarkt chaotisieren. Effekte auf Kredite verheerend Wären Sie Geschäftsbank und hätten die Wahl, der EZB 10 % Zinsen zu zahlen oder Kreditnehmern 1 % Zinsen, dann fiele die Wahl wahrscheinlich auf… Teilen Weiterlesen

In der Literatur finden sich zahlreiche Beispiele dafür, wie die „schöne neue Welt“ mittels sprachlicher Hülsen verkauft und verdeckt wird. Die „Politik“ in Deutschland entwickelt aktuell ganz neues Anschauungsmaterial dafür, wie harmlos die neuen Sprachregelungen formuliert werden und welche Konsequenzen… Teilen Weiterlesen

Die ARD lässt es sich nicht nehmen, über die Wahl von Boris Johnson zum britischen Premierminister zu berichten. Dabei deckte „sciencefiles.org“ auf, dass der Berichterstatter für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, Jens-Peter Marquardt, sowohl am 7. Juni wie auch m 21. Juli einen - fast komplett identischen - Text publizierte, der… Teilen Weiterlesen

US-Präsident Trump hat den französischen Präsidenten Emmanuel Macron öffentlich zurechtgewiesen. Er warf Macron vor, sich in die Iran-Politik der USA einzumischen. Auf Twitter schrieb Trump: „Ich weiß, dass es Emmanuel gut meint wie all die anderen, aber niemand spricht für die USA außer die USA selbst. Niemand hat das Recht, uns auf irgendeine Weise zu bearbeiten, zu formen oder zu repräsentieren!“. Trump hatte im Mai 2018 den Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran verkündet. Seitdem verfolgt er… Teilen Weiterlesen