Der Skandal um Wirecard und den Finanzminister Olaf Scholz weitet sich immer weiter aus. Nun stellt sich heraus, dass Mitarbeiter der vom Finanzministeriums Olaf Scholz' mit der Wirecard-Aktie gehandelt haben, statt das Unternehmen und dessen Skandal zu prüfen. Die Mitarbeiter sollen nach dem Bericht der "FAZ" zwischen Anfang 2019 und Ende Juni 2019 privat mit "keiner Aktie so viel gehandelt haben wie" mit dem Titel von Wirecard. Ausgerechnet die Abteilung WA2, die für die Marktüberwachung zuständig ist, zählte zu den… Teilen Weiterlesen

Deutschland ist im Rettungsmodus. Berlin, Deutschland und Europa - der Scholz-Merkel-Regierung kann (scheinbar) nichts etwas anhaben. Das Land sieht sich bis heute - zumindest an der Spitze - nicht bedroht. Dabei stehen zahlreiche Existenzen vor dem Abgrund. Wir haben in Deutschland 4 Millionen Kurzarbeiter, von denen die meisten kenicht mehr in reguläre Verhältnisse übernommen werden in den kommenden Monaten. Die Kurzarbeiter-Anwartschaft soll zudem noch bis 2021 - nach der Bundestagswahl - verlängert werden. Olaf Scholz selbst hat offenbar Hand angelegt… Teilen Weiterlesen

Bei seinem jüngsten Auftritt in Bottrop gab Bundespharmalobbyist Jens Spahn nun endlich zu, was viele Menschen schon seit Wochen denken - einige sogar seit Beginn der „Pandemie“. Am Montagnachmittag gab Spahn in der Öffentlichkeit zu, dass „man Friseure, Altenheime und den Einzelhandel nicht hätte schließen müssen“. „Er habe in den letzten Monaten dazugelernt und man könne sich auch ohne diese Maßnahmen schützen.“ Der Lockdown im März hätte nicht so drastisch ausfallen müssen, so Spahn. „Corona-Maßnahmen seien nie die Frage von… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Laut der großen US-Bank JP Morgan Chase & Co. sollten sich die Investoren auf steigende Gewinnchancen bei einer Wiederwahl von Präsident Trump einstellen. Die Wettquoten, bei denen Trump zunächst hinter Biden lag, seien inzwischen ausgeglichen, weil die Proteste in den demokratisch geführten Bundesstaaten die Wahlumfragen beeinflusst hätten, berichtet das Nachrichtenmagazin „Bloomberg“. Wenn die Öffentlichkeit wahrnehme, dass die Proteste in Städten, die von Bürgermeistern der Demokraten regiert werden, nicht friedlich, sondern tatsächlich gewalttätig seien, werde es eine weitere Verschiebung in den… Teilen Weiterlesen

Der Forscher Michael Mina von der Harvard Universität kritisiert die Teststrategie der Bundesregierung. Bei den PCR-Tests gäbe es ja als mögliche Ergebnisse nur „ja“ oder „nein“. Dabei könne es aber passieren, dass nicht-infektiöse Personen positiv getestet würden, anschließend aber in Quarantäne müssten, obwohl sie niemanden ansteckten. Die „New York Times“ berichtete. Diese Massentests würden eine große Zahl von Menschen als „positiv“ diagnostizieren, die eine relativ unbedeutende Menge des Virus in sich tragen. Die verwendeten Tests seien zu „empfindlich“ und würden bereits… Teilen Weiterlesen

Die WHO, die noch vor wenigen Wochen die Ansicht verbreitete, das Corona-Virus sei höchst gefährlich und nur ein weltweiter Lockdown könne dessen Ausbreitung verhindern, hat einen erstaunlichen Kurswechsel hingelegt. Aus Genf werden ganz neue Töne angeschlagen. Der WHO-Sondergesandte David Nabarro sagte in einem Interview mit dem Radiosender „Magic“, die schwedischen Behörden hätten angesichts der Corona-Krise auf strenge Einschränkungsmaßnahmen verzichtet und auf die Vernunft der Bevölkerung gesetzt, welche die Richtlinien der Gesundheitsbehörden weitgehend eingehalten hätte. Diese Strategie sollten künftig auch andere… Teilen Weiterlesen

Deutschland und die Euro-Zone schwächen das hier bei uns eingesetzte Geld weiter. Die EZB musste nun einräumen, dass die Geldmenge nach dem wichtigen Indikator "M3" um deutliche 10,2 % im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist. Gleichzeitig sinkt bei uns in Deutschland das Bruttoinlandsprodukt BIP. Damit liegt fast schon greifbar auf der Hand, dass die Preise deutlich steigen werden - nur wie hoch dies sein wird und wann die Preissteigerung für uns alle sichtbar wird, weiß noch niemand. Es kann allerdings… Teilen Weiterlesen

Die Angst vor der mehrfach prognostizierten Insolvenzwelle, die im Herbst über das Land hereinbrechen soll, hat dazu geführt, dass die großen deutschen Banken begonnen haben, ihre Risikovorsorge um ein Vielfaches zu erhöhen. Je länger die Corona-Einschränkungen anhalten, desto größer dürfte… Teilen Weiterlesen

Die Pharmaindustrie verhandelt derzeit mit der EU - Kommission über eine Haftungsübernahme von Schäden, die durch Corona-Impfstoffe entstehen können. Bis dato konnten die Unternehmen trotz massiver Lobbyarbeit, so die "Berliner Zeitung", sich mit der Forderung nach einer Haftungsfreistellung nicht durchsetzen. Das scheint allerdings nicht besonders gravierend zu sein. Denn… Teilen Weiterlesen

Die Altersversorgung bei den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten gilt in der Regel als recht üppig. Kritiker argwöhnen recht häufig, dies könnte die wohlfeile Berichterstattung über die Regierenden in Bund und Ländern fördern. Nachweisen lässt sich der Zusammenhang nicht. Jedoch wird auffallend wenig darüber berichtet, wie sich 12 Jahre Niedrigzinsen in diesem Land bis dato niedergeschlagen haben. Lebensversicherte können davon ein Lied singen. Die Überschüsse sinken und sinken. Nun dürfte auch in den öffentlich-rechtlichen Sendern die Folge der Niedrigzinsen langsam angekommen sein. Der… Teilen Weiterlesen