Wie die Medien gestern mitteilten (u. a. hier und hier), ist Wikileaks-Gründer Julian Assange in die Botschaft von Ecuador in London geflohen und hat um politisches Asyl gebeten. Das ist wohl das Vernünftigste gewesen, was er in seiner Lage tun konnte, nachdem die englischen Gerichte ihn nach Schweden ausweisen wollten. Dort wäre er umgehend im Gefängnis gelandet, ohne Anklage, ohne Richterspruch. Es geht ja eigentlich erst einmal um eine Anhörung, die von Assange bei seinem Aufenthalt in Schweden angeboten, aber von… Teilen Weiterlesen

Die sommerlichen Temperaturen schlagen sich nicht nur auf den menschlichen Kreislauf nieder. Auch Computerfestplatten leiden unter der aktuellen Hitze – und den nachfolgenden Wärmegewittern. So kann ein iPad am Strand Schaden nehmen, wenn er dort in der Sonne schmort. “Je nach Bauart können Temperaturen ab 35 bis 55 Grad Festplatten in Tablets, Laptops und Servern außer Gefecht setzen. Häufigste Ursachen sind direkte Sonneneinstrahlung in Büros oder Pkws sowie nicht ausreichend gekühlte Serverräume – vor allem in kleinen Unternehmen wird bei… Teilen Weiterlesen

Es ist ein echter Krimi um ein illegales Unternehmen, Millionenumsätze und am Ende Haftstrafen: Dirk B., Ex-Chef der Raubkopie-Seite kino.to wurde zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt- doch eine Frage bleibt ungeklärt: Wer und wo sind seine Hintermänner? Die Spur im Internet-Kriminalfall führt jetzt nach Österreich. Der Verein Anti-Piraterie (VAP) vermutet hier die Hintermänner von Dirk B., konkret geht es um die Personen, die für die Werbung auf  Kino.to verantwortlich waren, mit der Millionen-Umsätze erzielt wurden. Strafrechtlich haben die Hintermänner im… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Israel erlebt einen noch nie da gewesenen rassistischen Aufschwung. Mittwoch, 23. Mai, wurden Einwanderer in Tel-Aviv angegriffen. Als Reaktion auf die Appelle der Likud Beamten übten Hunderte von Demonstranten Gewalt gegen afrikanische Asylbewerber aus. Ein Dutzend Migranten wurden verwundet, während sie auf der Straße waren. Häuser wurden zerstört und Geschäfte geplündert. [1] Diesen Montag den 4. Juni, wurde eine von zehn afrikanischen Arbeitern bewohnte Wohnung in Brand gesteckt, wobei vier Menschen verletzt wurden. An den Wänden, konnte man auf Hebräisch… Teilen Weiterlesen

Es war wohl nicht geplant, eher bodenloser Leichtsinn. Aber es lässt sich nicht leugnen, dass die Vorgehensweise der CIA die Ausbreitung von Poliomyelitis in Pakistan und anderen Ländern begünstigt. Pakistan, irgendwo im Punjab- Tal. Als die junge Mutter auf das Klopfen hin die Haustüre öffnet, sieht sie sich zwei freundlich lächelnden Europäern gegenüber. Die Besucher stellen sich als Ärzte vor. Sie sind gekommen, um ihr Kind vorbeugend gegen Kinderlähmung zu impfen. Die junge Mutter lehnt ab, trotz eines tiefen Gewissenskonflikts,… Teilen Weiterlesen

von Subodh Varma Times of India 12. Juni 2012 Fünf Millionen brasilianische Bauern sind gegen die amerikanische Biotech-Gesellschaft Monsanto mit einer Klage vorgegangen und verlangten 6.2 Mrd. € an Royalties zurück. Die Bauern sagten, dass die mächtige Gesellschaft diese Royalties ungerechterweise von den armen Bauern verlangten, weil sie Saatgut benutzten von Ernten, die aus Monsantos verändertem Saatgut wuchsen, berichtet Merco Press. Im April dieses Jahres urteilte ein Richter im südlichen Staat Rio Grande do Sul zu Gunsten der Bauern, die… Teilen Weiterlesen

Paul Dobson  (14. Juni 2012) Weltbankpräsident Robert Zoellick sagte vorige Woche, dass die Tage des venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez ökonomisch und politisch „gezählt“ seien nach einer Welle von Nationalisiserungen. Zoellick sprach unheilverheißend von „einer Gelegenheit, die westliche Hemisphäre zur ersten demokratischen Hemisphäre“ zu machen, indem man den hypothetischen Sturz von Chavez ausnutzt, um anderen Ländern, vor allem Kuba und Nicaragua „schnelle politische Veränderungen“ aufzuzwingen. Ohne eine Spur von Ironie sprach er davon, wie die USA Lateinamerika „zu einem Platz der… Teilen Weiterlesen

Christoph Hörstel 15. Juni 2012 Die Aufständischen versuchen, zumindest Teile des in der abgelaufenen Woche verlorenen Gebietes zurückzugewinnen und die Vorstädte der westsyrischen Städte zu erreichen; unterdessen kommen immer mehr Informationen über die Ausländer unter den Gefangenen ans Licht –… Teilen Weiterlesen

Die Vereinigten Staaten von Amerika an Russland: „Gebt auf” oder schwimmt in einem Meer von syrischem Blut Tony Cartalucci Nachdem ans Licht kommt, dass die Gewalt in Syrien von Planern des Westens vorbereitet wurde, Jahre ehe der arabische Frühling losging, und nachdem die Fassade von „demokratischen Hoffnungen“ zusammenbricht angesichts eines religiös angestifteten Blutbads, haben Vertreter der Vereinigten Staaten von Amerika und westlicher Denkfabriken im Gespräch mit Bloomberg festgestellt, dass ihre Botschaft an Russland in Hinblick auf den Beginn eines Regimewechsels… Teilen Weiterlesen