Die umgehende “Antwort” der Türken auf die in Akçakale eingeschlagenen “Granaten” - ohne die sonst üblichen Prozeduren, z.B. einer Untersuchung, Noten des Außenministeriums, Geheul im Parlament usw. - lassen den Gedanken aufkommen, dass die türkische Sache auf den Vorfall einigermaßen vorbereitet gewesen ist. So sehr vorbereitet, dass die Entscheidung “zurückzuschießen” umgehend auf rein taktischer Ebene vorgenommen werden konnte, ohne irgendwelche Instanzen dahinein zu verwickeln. Wenn in friedlichen Zeiten Entscheidungen solcher Tragweite auf taktischer - das heißt militärischer - Ebene gefällt… Teilen Weiterlesen

Plump oder einfach nur dreist? Ein vermutliches Daten-Pishing der besonderen Art. Fakt ist: Es gibt keine offizielle „Apple-Österreich“Seite auf Facebook. Die Internetseite: “https://www.facebook.com/pages/Apple-%C3%96sterreich/237839152992305?” ist vermutlich ein plumper Versuch an Nutzerdaten der Facebook-Nutzer zu gelangen. Auf der genannten Facebook-Seite werden verschiedene Produkte von Apple “verlost”- unter anderem das “iPhone5″  und ” iTunes”  Gutscheine. Nach unseren Recherchen veranstaltet “Apple” solche Gewinnspiele oder Verlosungen niemals auf Facebook. Schon gleich gar nicht auf einer inoffiziellen Fanpage. Wem das nicht als Warnung reicht, der sollte… Teilen Weiterlesen

In den letzten Tagen wird wieder mal das Thema „Wer erschoß Gaddafi“ auf der Propaganda-Bühne gespielt. Seit dem Tod Muammar Gaddafis in seiner Heimatstadt Sirte am 20. Oktober 2011, werden vom Westen immer neue Legenden verbreitet. Eine lautet NATO-Flugzeuge hätten „zum Schutz der Zivilbevölkerung“ die Wagenkolonne Gaddafis angegriffen. Libysche „Aufständische“ hätten dann Gaddafi in einem Kanalrohr gefunden und einer von ihnen hätte ihn dann erschossen. Halten wir zunächst die Behauptung von NATO-Boss Rasmussen fest, der NATO wäre nicht bekannt gewesen,… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Benjamin Netanjahu hat sich in der vergangenen Sitzung der UN-Vollversammlung keine große Platte gemacht und einfach ein bereits einmal beeindruckendes Kinderprogramm abgezogen, das vor einigen Jahren Powell schon zu Weltruhm führte. Im gleichen Gebäude. Damals genügte es, dass Powell mit einem Reagenzglas voll Mehl oder Waschmittel herumwedelte, um die friedliebende Weltgemeinschaft in Angst und Schrecken zu versetzen und allen, die in diesem Moment der großen Not gegenüber noch gleichgültig waren, zu bedeuten, dass die USA jetzt natürlich gezwungen sind, den… Teilen Weiterlesen

Von Mel Frykberg Tripolis, 2. Oktober (IPS) – Farrah Hamary sieht verzweifelt aus, in der feuchten Hitze in Tripolis tropft ihm der Schweiß vom Gesicht. Der Libyer hat Angst, seinen richtigen Namen zu nennen und will sich auch nicht fotografieren lassen. Sein Rücken ist mit Narben bedeckt, auf seinen Armen sieht man Brandmale durch ausgedrückte Zigaretten. Die Knochen seiner linken Hand sind nicht mehr richtig zusammengewachsen, nachdem sie ihm von Milizionären gebrochen hatten. Der 39-Jährige stammt aus der sudanesischen Konfliktregion… Teilen Weiterlesen

Was monetelang als Spekulation galt wurde nun von der Europäischen Zentralbank, EZB, festgelegt. Der ESM darf vertragsmäßig Mittel aufnehmen und mit "sonstigen Dritten" sonstige Vereinbarungen schließen. Dies ist quasi ein Freibrief für ESM-Bonds (sog. Eurobonds) und Kapitalmarkt- bzw. Zentralbankgeschäfte jeglicher Art. Der ESM ist nun eine "ausländische internationale Finanzierungsorganisation". Die Bedeutung des Wortes "Finanzierungsorganisation" ist nicht wirklich geregelt. Der Begriff "Kreditinstitut" trifft es wohl besser. Meldungen über Forderungen und Verbindlichkeiten von mehr als 5 Millionen Euro im Monat in das… Teilen Weiterlesen

Von Carey L. Biron Washington, 1. Oktober (IPS) – In den USA haben 62 zivilgesellschaftliche Organisationen dem UN-Außenamt vorgeworfen, Falschinformationen über die Umsetzbarkeit einer Finanztransaktionssteuer (FTT) zugunsten internationaler Entwicklungs- und Klimaziele verbreitet zu haben. Sie appellierten in einem Schreiben an US-Außenministerin Hillary Clinton, anderen Ländern nicht von einer solchen Steuer abzuraten. In dem Brief bezogen sich die Umwelt-, Entwicklungs- und Sozialverbände auf ein UN-Treffen im Juli, auf dem die Möglichkeiten einer solchen Steuer diskutiert worden waren. Dort hatte Paul Bodnar,… Teilen Weiterlesen

In mehr als 40 Städten forderten am Samstag 40.000 Teilnehmer der Demonstration „Umfairteilen“ die Einführung von Vermögens- und Finanztransaktionssteuer (bzw. einer „Reichensteuer“). Zu der Demonstration hatten Gewerkschaften, Parteien, Wohlfahrtsverbände, Hilfswerke und Initiativen aufgerufen, darunter auch Attac, die Occupy Bewegung, der… Teilen Weiterlesen

Der Präsident der konservativen Fraktionen im Europaparlament, Jaime Mayor Oreja, hat heute die TV-Ausstrahlung der Madrider Demonstrationen kritisiert.  Er hält es für eine “Unmöglichkeit, dass alle Probleme der öffentlichen Ordnung mit TV-Kameras ausgestrahlt werden, weil das zum Demonstrieren einlädt”.  Es beunruhige ihn, dass die Polizei-Einsätze live ausgestrahlt werden, versicherte… Teilen Weiterlesen

Die deutsche Industrie droht, durch die Energiewende sei der Industrie-Standort Deutschland gefährdet. Die Wirklichkeit sieht ein klein wenig anders aus. Die Preise an der Strombörse sinken durch den Börsenhandel mit erneuerbaren Energien. Davon profitieren Großverbraucher elektrischer Energie. Strom wird an der EEX in Leipzig gehandelt. Sie entstand 2002 durch die Fusion der deutschen Strombörsen Frankfurt und Leipzig. 2011 wurden am Terminmarkt nahezu 1100 Terawattstunden gehandelt, das Handelsvolumen bewegt sich seit 2006 auf etwa diesem Niveau. In dieser Zeit wuchs der… Teilen Weiterlesen