Wer seinen Urlaub in Griechenland verbringt, denkt nicht unbedingt daran, dort mit dem Zug zu fahren. Aber es gibt zwei Bahnstrecken, die auch für Touristen sehr interessant sind. Die Eisenbahntransporte liegen in den Händen des Staatsunternehmens TRAINOSE AG. Das gesamte Schienennetz umfaßt 2450 Km. Das Normalspurnetz erstreckt sich geographisch bedingt hauptsächlich in Nord-Süd-Richtung. Verbindungen existieren zu den Ländern Türkei, Serbien, Rumänien und Bulgarien. Im innergriechischen Bahnverkehr gibt es interessante Schmalspurstrecken. Und zwar auf dem Peloponnes und in Thessalien. Die Schmalspurbahnen… Teilen Weiterlesen

Bella Donner Italia: Jetzt hat der Monti es aber richtig vor. Offenbar geht die Auseinandersetzung zwischen der alteingesessenen Mafia und der neuen technokratischen Regierungsmafia jetzt in die Vollen. Ausbaden müssen es wie immer die Italiener in der breiten Masse. Der neuste Coup der Regierung – auch wenn man es im ersten Moment für einen verspäteten Aprilscherz halten möchte: Kein Bargeld mehr oberhalb der 50 Euro-Marke für einen Bezahlvorgang. Damit gedenkt die Monti Regierungsmafia endgültig die illegalen Pfründe der traditionellen Mafia… Teilen Weiterlesen

MOSKAU, 07. September (RIA Novosti). Der russische Präsident Wladimir Putin hält die Syrien-Politik des Westens für kurzsichtig und gefährlich, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Freitag. Russlands Staatschef warnte dieser Tage, dass die Aktivitäten des Westens im Nahen Osten „schwere Folgen“ haben könnten, und betonte, dass Moskau an seiner Haltung zur Syrien-Krise festhalten werde. Zugleich forderte er andere Länder auf, die Waffenlieferungen in das Konfliktgebiet zu stoppen. „Wir verstehen gut, dass Syrien einen Wandel braucht“, so Putin. „Das bedeutet allerdings… Teilen Weiterlesen

 

Mission Statement:

Neopresse – unabhängig. Frei. Liberal:

 NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wir berichten über Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Medien. Wir sind unabhängig von Investoren, Institutionen und Interessensgruppen. Neopresse unterliegt keinen ideologischen Zwängen und ist frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links.

Wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie und aufgeklärte Gesellschaft.

 Unser Ziel ist es, kritisch über Themen zu berichten, sowie Hintergründe und alternative Meinungen zu Wort kommen zu lassen, auch wenn dies gegen die Etikette der politischen Korrektheit verstoßen sollte.

Erfahre hier mehr über uns.

 

Von Jillian Kestler-D'Amours Jerusalem, 7. September (IPS) – Palästinensische Menschenrechtsaktivisten haben Israel vorgeworfen, in den palästinensischen Gebieten Bodenschätze abzubauen und aus ihnen Profit zu schlagen. Damit verstoße das Land gegen internationale Bestimmungen, die den Umgang von Besatzern mit Besetzten regeln. "Israel verstößt eindeutig gegen seine Pflichten als Besatzungsmacht, indem es die Ausbeutung von Rohstoffen der Palästinenser fördert, ermöglicht und aktiv unterstützt", geht aus dem Report 'Pillage of the Dead Sea: Israel's Unlawful Exploitation of Natural Resources in the Occupied Palestinian… Teilen Weiterlesen

Mit der Einführung der Ganztagsschule und der Verlängerung des Schultags in den Nachmittag hinein stehen viele Schulträger und Schulen vor der großen Herausforderung, Schülerinnen und Schülern eine ausgewogene und gleichzeitig attraktive Verpflegung anzubieten. Hier setzt das bisherige Modellprojekt „Cuisinet“ an, das Gesundheitsförderung und sinnvolle Schulverpflegung zusammenführt. Das Modell, das seit 2007 im Raum Lüneburg an fünf Schulen erprobt wurde, soll künftig von Schulen in allen Landesteilen genutzt werden können. Grundlage des landesweiten Projekts „Cuisinet“ ist eine Kooperation zwischen dem Niedersächsischen… Teilen Weiterlesen

Von Mohammed Omer Gaza-Stadt, 30. August (IPS) – Die 26-jährige Mai Ahmed aus dem Westjordanland verliebte sich übers Internet in Mohammed Warda, einen Palästinenser aus dem Nussirat-Flüchtlingslager im Gazastreifen. Als sie ihren Liebsten persönlich kennenlernen wollte, verweigerten ihr die israelischen Behörden die Besuchserlaubnis. Für Ahmed kein Grund, ihr Vorhaben aufzugeben. Sie reiste nach Jordanien, flog von dort aus nach Ägypten und fuhr zum Sinai, wo sie in einem der Tunnel verschwand, die Ägypten mit dem Gazastreifen verbinden. "Das ist eine… Teilen Weiterlesen

Arme Erika: Für gewöhnlich sind die Überschriften bei uns in lesbarem Deutsch, der heutige Anlass gebietet jedoch eine feierliche Ausnahme, denn der amerikanische Präsident Barack Obama hat kurz vor seiner angestrebten Wiederwahl einen einsamen Rekord geholt. War er 2008 unter dem Motto „Change“ (zu Deustch: Klein- oder Wechselgeld) angetreten, so muss man ihm heute gratulieren, denn bereits in seiner ersten Amtszeit konnte er alle bisherigen Präsidenten diesbezüglich deutlich übertrumpfen. Verließ noch sein Vorgänger George W. Bush die US-Wechselstube bei einem… Teilen Weiterlesen

Jetzt ist das Kaninchen aus dem Zylinder! Ja, die Europäische Zentralbank wird praktisch unbegrenzt Staatsanleihen kaufen und ja, Spanien wird dafür eine Rettung beantragen müssen, aber keine komplette. Und der Madrider Regierungschef Mariano Rajoy hofft inständig, dass allein diese heutige… Teilen Weiterlesen

Die USA, so scheint es, distanzieren sich zusehends von den Kriegsplänen der israelischen Regierung. In der russischen Zeitung Kommersant war ein Bericht aufgetaucht, demzufolge Washington über europäische Kanäle Teheran zugesichert haben soll, den Iran nicht anzugreifen, solange dieser die strategischen amerikanischen Vermögenswerte im Nahen Osten meidet. Gemeint sind damit… Teilen Weiterlesen

Nordwestlich von Athen liegt das Parnis-Gebirge. Die mit 1413m höchste Erhebung ist der Karavola-Gipfel. Die dichte Bewaldung des Gebiets wurde leider durch die starken Waldbrände 2007 erheblich reduziert. Hier in Tatoi befindet sich die ehemalige Residenz der griechischen Könige. Griechenland war Königreich von 1832-1924 und von 1935-1974. Als 1832 König Otto von Bayern zum ersten König Griechenlands ausgerufen wurde, war Nafplion auf dem Peloponnes die erste Hauptstadt des Landes und somit auch gleichzeitig Wohnsitz der königlichen Familie (s. eBook Faszination… Teilen Weiterlesen