in Nachrichten

München (dts Nachrichtenagentur) – Die Sportmodefirma Bogner hat nach mehreren Jahren des Rückgangs den Umsatz wieder gesteigert. „Im Geschäftsjahr 2017/18 haben wir ein Umsatzplus von fünf Prozent auf 158,6 Millionen Euro erreicht. Das finde ich erfreulich, denn wir konnten den Umsatzrückgang endlich stoppen“, sagte der Unternehmenschef Andreas Baumgartner der „Süddeutschen Zeitung“ (Montagsausgabe).

„Es sieht so aus, als ob wir die Talsohle durchschritten haben“, sagte Baumgartner weiter, der seit Ende 2017 Chef ist. Dabei sei im vergangenen Jahr der gesamte Textilhandel nicht gut gelaufen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar