in Nachrichten

Arak (dts Nachrichtenagentur) – Der Iran hat eine verstärkte Uran-Anreicherung angekündigt. Dies werde innerhalb der nächsten zehn Tage geschehen, sagte Behrouz Kamalvandi, Sprecher der iranischen Atombehörde am Montag auf einer vom Staatsfernsehen übertragenen Pressekonferenz in der Schwerwasseranlage Arak. Es handele sich jedoch nicht um einen Bruch des Nuklearabkommens.

Gleichzeitig forderte er die EU-Länder auf, den Iran gegen die von den USA verhängten Sanktionen zu verteidigen. Hier zählten allerdings nur Taten und keine Worte, so Kamalvandi. Seine Äußerungen dürften von den USA als neuerliche Provokation aufgefasst werden. Die Spannungen hatten in den letzten Tagen zugenommen, nachdem Washington den Iran beschuldigt hatte, Angriffe auf westliche Öltanker verübt zu haben.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Anzeige

Dein Kommentar

Kommentar