in Nachrichten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat die Wahl von Ursula von der Leyen zur neuen EU-Kommissionspräsidentin begrüßt. „Für die deutsche Wirtschaft ist die Handlungsfähigkeit Europas von enormer Bedeutung“, sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Er verwies unter anderem auf die „handelspolitischen Spannungen“ im Dreieck USA, China und Europa.

Schweitzer fügte hinzu: „Auf der Tagesordnung der neuen EU- Kommissionspräsidentin müssen aber auch Themen wie der Klimaschutz, Forschung und Entwicklung sowie die Regionalpolitik stehen.“ Aus Sicht der Unternehmen sei es wichtig, dass „die Weichen in Brüssel schnell und richtig gestellt werden“.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar