Dein Kommentar

Kommentar

11 Kommentare

  1. Die Medien lügen nicht erst seit der Ukrainekrise sondern sie lügen schon seit dem bestehen der BRD und das bei vielen Themen weil die Medien Transatlantiker sind. Transatlantiker sind Rechtsradikale die ihre Macht auf das Betrugssystem Finanzmärkte stützen. DIe Medien selbst spielen dort die Rolle von Vasallen eben Lakaien und Miläufer die dafür sorgen das die Deutungshoheit im Sinne der Superreichen also den Finanzmärkten erhalten bleibt. Die Bezahlung erfolgt über Privilegien und Status welches mittels des Betrugszahlungsmittels Geld abgekoppelt von jeder realen Leistung durchgeführt wird.

    • Die Medien sind nichts anderes als Gaukler!!! Sie unterhalten das Volk oder geben die Stimme des Volkes wieder zumindest sollten sie das wenn sie eine Akzeptanz haben wollen. Diese Akzeptanz haben sie nicht mehr bei denen die informiert sind weil sie nur Desinformieren(lügen), abgesehen mal von der Unterhaltung die nichts anderes als Propaganda ist wie Filme wie Sniper oder wenn Act of Killing zensiert also mit einem verfälschten Inhalt gesendet wird und vieles mehr. Auch gefälschte Arbeitslosenzahlen gehören dazu. Oder der Begriff Sozialschmarotzer der von den Medien verbreitet wurde oder die Lüge der Privatisierung sowie alle Desinformationen die allgemein stattfinden zum Thema Ruusslandsanktionen, Ukrainekrise, im Grunde zu allen Themen

      • Weil die Medien die Akzeptanz nicht mehr haben gibt es die Zwangsabgabe weil sie eben von der Akzeptanz der Bevölkerung nicht mehr leben könnten und weil es für die Transatlantiker also den Rechtsradikalen der Finanzmärkte wichtig ist das die Deutungshoheit(Gehirnwäsche permanent stattfindet). Das Interessante daran aber ist das genau das Gegenteil passiert. Das System lößt sich auf und wird in einer Orgie der Gewalt enden müssen wenn es weiterhin an der Macht bleiben will. Die medien sind also nichts anderes als Täter weil sie als Mitläufer ein Gewaltsystem unterstützen.

  2. Laut den jüngsten Angaben der EU-Grenzbehörde Frontex sind rund 1,2 Millionen Migranten in den zurückliegenden zehn Monaten in den EU-Ländern eingetroffen und in die BRD weitergereist. Mindestens die Hälfte davon treibt sich bereits halb marodierend in der BRD herum, baut Kampfzellen auf, verbreitet Seuchen, laugt den Rest unseres Erarbeiteten durch Alimentationen aus und bereitet sich auf das Große Töten der Deutschen vor. Im kommenden Jahr wird mit zusätzlichen 5 Millionen Kampf-Flüchtlingen gerechnet und in den folgenden Jahren sollen die Eindringlinge auf deutschem Boden um weitere 50 Millionen aufgestockt werden, wie es der jüdische Plan, für die Vereinten Nationen erstellt, vorsieht.

  3. Nach der speziellen Wirtschaftslehre der Umverteiler werden Vermögen und Eigentum nicht erwirtschaftet oder gar “verdient” – Arbeiter verdienen, Unternehmer beuten aus!: Vermögen und Werte waren einfach schon alle “da”! Sie wurden nur den ursprünglichen Besitzern von den Mächtigeren irgendwann mal weggenommen. Erst gewaltsam durch die Aristokratie und Feudalisten und, seit dem industriellen Zeitalter, durch die arglistige Verschwörung und düsteren Machenschaften des Kapitalismus.

    Das tolle an dieser Theorie ist, dass kein einziger Arbeitnehmer und Arbeitsloser (also die Masse des guten “Rest-Volkes”) mehr arbeiten müsste, wenn man erst einmal die Ausbeuter-Gruppe entmachtet, gefeuert, entprivilegisiert und aus der BRD raus-besteuert…

  4. oder raus-reguliert hat. Dann kann jeder “Rest-Einwohner” das Vermögen und den Besitz, der ihm ja eigentlich schon immer gehörte, wieder in Empfang nehmen. Dabei handelt es sich also nicht einmal um Umverteilung – wie die konservativen Panikmacher immer behaupten – sondern lediglich um eine Zurückverteilung des nationalen Vermögens.

  5. Aber Entschuldigung, das ist doch die Wahrheit und erwiesen, das Frankreich, BIS HEUTE, die Kolonialländer ausplündert.
    Ich bin verwundert, das gerade hier das Gegenteil behauptet wird und dass das ZDF in der Hinsicht die Wahrheit gesagt haben soll???
    Und wenn es um Lügen der Öffentl.Rechtl. geht, dann gibt es doch viel bessere Beispiele – z.B. die ständigen Kriegslügen, zum Thema Ukraine, oder Syrien. Wo das ZDF u.die ARD selbst vor gefälschten Bildern/Filmmaterial nicht halt machen. In meinen Augen klare Straftaten, die da von den Öffentl.Rechtl. mit Vorsatz begangen werden.