in Medien

In Deutschland sind Talkshows wie die Sendung von „Markus Lanz“, „Anne Will“ und Co. offenbar noch immer beliebt genug, um das Abendprogramm in den öffentlich-rechtlichen Sendern noch immer zu befüllen. Die Kritik an der Besetzung der Talkshows mit den immer gleichen Protagonisten wie Karl Lauterbach und Co. ist groß. Wer behauptet, die Auswahl der Interviewpartner sei systematisch gesteuert oder gar darauf verweist, das Publikum sei a) ausgesucht und b) vor den Sendungen bewusst manipuliert, wird als „rechts“ diffamiert.

Ist dies also alles eine Erfindung? Ein Beispiel, das jüngst bekannt wurde, ist die Produktionsfirma „FERNSEHMACHER“ für und von Markus Lanz. Das Unternehmen bietet zahlreiche eigene Leistungen an. Und die wirken so, als sei das Team darin erfahren.

„Unsere Zuschauerkoordination der FERNSEHMACHER deckt folgende Bereiche ab:

·          Promotion

Zusätzlich zu den aus unserer umfassenden Datenbank stammenden Kunden generieren wir durch unsere geschulten Promotionteams Ihr formatspezifisches Publikum auf öffentlichen Veranstaltungen oder einfach “von der Straße…

·         Outbound-Marketing

Wir haben die Möglichkeit innerhalb kurzer Zeit Ihr Wunschpublikum aus unserer Datenbank (über 130.000 Kunden) zu generieren und in Ihr Studio einzuladen. Unser System ermöglicht das Setzen von zielgruppenspezifischen Merkmalen (u. a. Alter, Einzugsgebiet…) für Ihr TV-Format…

·         Hostessenkoordination & Garderobenservice

Wir kümmern uns in Absprache mit Ihrer Produktionsleitung um das gesamte Zuschauerhandling an Ihrem Produktionsort. …Die Zuschauer werden in minutiöser Abstimmung mit Ihrer Set-Aufnahmeleitung ins Studio begleitet und nach ihren Prämissen platziert.“

Lesen Sie genau hin: „Wunschpublikum“. Damit ist genug gesagt – oder? Falls das alles nicht reicht, ein Blick in die Referenzliste des Unternehmens…

Von der Sendung „Markus Lanz“ über „Britt“, „Menschen und Schlagzeilen“ oder „Menschen 2016“ bis zur „NDR Quizshow“ – auch hier hat das Unternehmen seine Fähigkeiten als „Produzent“ unter Beweis gestellt. Nach eigenen Angaben. Produzent, Wunschpublikum-Organisator, fehlt da noch etwas?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. … und an der Studiodecke befindet sich die Lampe mit der Leuchtschrift „Jetzt klatschen“. Da freut es einen doch, wenn von diesen ÖR Heinis einige mal richtig verdroschen werden. Recht geschieht ihnen !!
    Das sollte öfter mal geschehen, egal ob von rechts oder von links.

  2. Wann setzen sich Merkel und Anton Hofreiter zusammen im ÖR hin und unterhalten sich über die Verdoppelungsrate in der Corona Krise?

  3. Das deutsche Staatsfernsehen

    überlässt nichts dem Zufall. Dort wird niemand eingeladen, der regimekritisch ist, den Mainstream kritisiert, der nicht gebrieft wurde, oder der die Islamisierung, die Vernegerung, oder die Masseneinwanderung ablehnt. Es geht hier um die systematische Manipulation der Deutschen, um die Umerziehung und um die Verbreitung von Staatspropaganda.

Webmentions

  • Wie bestellt in deutschen Talkshows – Die Welt 3. Mai 2020

    […] Source link […]