in Medien

Wird bei “Deutschland sucht den Superstar” (DSDS) geschummelt?

Obwohl das Finale erst am Samstag, den 28.4.2012 stattfindet, hatte RTL den angeblichen Gewinner “Daniele Negroni” bereits auf der eigenen Homepage veröffentlicht.

Steht der Sieger der 9. DSDS-Staffel bereits fest?, wurde da wieder versucht den Fernsehzuschauer zu verschaukeln wie im Jahr 2010? Ist das ganze Voting ein Schwindel?.

Am 25.4. 2012, 17.20 Uhr, war auf der RTL Homepage zu lesen:

Daniele Negroni hat die Jury und das Millionenpublikum von Deutschland sucht den Superstar mit Personality und musikalischen Höchstleistungen zu seinem Publikum gemacht und ist nach einem packenden und hochemotionalen Finale zu Recht der neue Superstar.

Aber bereits 5 Minuten später um 17.30 Uhr war die Seite wieder offline.

RTL Sprecherin Anke Eickmeyer erklärte uns den Sachverhalt so:

Diese Seite wurde nur für den Fall von Danieles Sieg vorbereitet, ging versehentlich online.

„Print your ticket“, der technische Dienstleister von „RTL Tickets “ versuchte es so:

„In der Vorbereitung des Vorverkaufsstarts der Tour des künftigen DSDS-Siegers wurden jeweils eine Ticketverkaufsseite für beide potentiellen Sieger vorbereitet. Dabei wurde aufgrund eines technischen Fehlers der Seitenentwurf von Daniele leider veröffentlicht. Wir weisen explizit darauf hin, dass es sich dabei um einen technischen Fehler handelt. Dies erfolgte ohne Kenntnis von ‘RTL interactive’.“

Nunja, kann man nun glauben oder auch nicht.

Mittlerweile ist die betreffende Seite gelöscht.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Anzeige

Dein Kommentar

Kommentar

  1. Daniele?
    Alter du bist soooooooooooo geil ich liebe dich.
    Bekomm ich pls ein autogramm biiiiiitttteeee .

    Deine Shelly *-* <3