Krise im März 2022 – Krieg in der Ukraine, Inflationsrekord und Lebensmittelknappheit – Es wird Zeit zu handeln!

Deutschland steht vor der größten Krise seit Jahrzehnten: Der Krieg in der Ukraine findet bislang nur vor unserer Tür statt, aber: Die Energiepreise steigen ins Unermessliche – die Inflationsrate steigt immer weiter – Supermärkte werden durch Hamsterkäufe regelrecht ausgeplündert – Schützen Sie sich

Ja, ich möchte wissen wie ich mich und meine Familie in dieser nie endenden Krise schützen kann!

Ich erfahre von Ihnen noch heute:

  • Leere Supermärkte durch Hamsterkäufe: Wie Sie sich noch heute kurzfristig eindecken
  • Achtung Inflation: Rasend schnell steigende Inflationsraten – so schützen Sie sich
  • Gold – Rettung auch für den kleinen Geldbeutel
  • Die Langfrist-Überlebens-Maßnahmen
  • Überlebenstraining – einfach gemacht

Wichtig für Sie:

Für uns von „Überleben in der Krise“ ist der persönliche Kontakt zu unseren Lesern sehr wichtig. Aus diesem Grund ist die Aufnahme neuer Leser auch so stark limitiert. Wir nehmen uns persönlich Zeit für Sie und Ihre Fragen. Schreiben Sie uns gleich eine E-Mail.

Konditionen

Sie sichern sich den digitalen Dienst im 3-Monate-Miniabo und zahlen jetzt einmalig 29,70 €. Danach erhalten Sie „Überleben in der Krise“ für 59,40 € je 3 Monatsausgaben. Sie erhalten also in den ersten 3 Monaten einen Rabatt von 50 %, da Sie anstatt der üblichen 59,40 € nur 29,70 € zahlen. Normalerweise zahlen Sie im Jahr 237,60 € (= 4 * 59,40 €). Sie können den Bezug jederzeit stoppen. Dazu genügt eine Mitteilung an: „Überleben in der Krise“, per E-Mail an info (@) neopresse.com. Kurz gesagt: Ich habe die volle Kontrolle über meinen Mitgliedsstatus. Und ich kann den Mitgliedsstatus jederzeit stoppen. Bereits erhaltene Ausgaben kann ich in jedem Fall behalten.

Unser Versprechen an Sie

Sie können jetzt 3 Monate lang „Überleben in der Krise“ zum Preis von 29,70 € nutzen. Wenn Sie nicht 100%ig davon überzeugt sind, dass sich „Überleben in der Krise“ für Sie auszahlt, dann brauchen Sie das dem Verlag nur innerhalb der 3 Monate zu erklären. Ohne Angabe von Gründen. Damit ist für Sie alles erledigt. Ihre digitalen Ausgaben dürfen Sie auf jeden Fall behalten – egal wie Sie sich entscheiden!

Die Überleben-in-der-Krise-Geld-zurück-Garantie

Wenn Sie nicht vollständig mit „Überleben in der Krise“ zufrieden sind, können Sie Ihre Bestellung ohne Angaben von Gründen innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Eventuell zu viel bezahlte Beitrage erhalten Sie umgehend zurückerstattet. Nach Ablauf der Widerrufsfrist können Sie den Aufklärungsdienst jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Ihre digitalen Ausgaben dürfen Sie auf jeden Fall behalten – egal wie Sie sich entscheiden!Impressum: „Überleben in der Krise“ ist ein Dienst der Hahn Newsgroup GmbH & CoKG HQ-Offisto, Chefredaktion Dr. Bernd Heim, Steiermärker Strasse 3-5, 70469 Stuttgart, E-Mail: info (@) neopresse.com, Web: www.neopresse.com

pfeil-unten.png



Impressum | Datenschutz