Holpellets galten lange Zeit als interessante Alternative für das Heizen. Die Pellets werden aus Abfällen gefertigt und verdrängen beispielsweise Kohle als Energieträger und -lieferanten. Nun aber zeigt eine Äußerung aus den USA, das hier möglicherweise ein schwerwiegender Fehler vorliegt: „Mindestens… Teilen Weiterlesen

Die Grünen in Deutschland lassen zwecks Klimaschutz uralte Wälder in Naturschutzgebieten abholzen, um Windkraftparks errichten zu lassen. In Australien hingegen sollen nun bald eine Milliarde Bäume gepflanzt werden, um etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen. Ob der Mensch tatsächlich etwas gegen den Klimawandel unternehmen kann, sei dahingestellt. Bäume zu… Teilen Weiterlesen

Geht es nach Frankreichs Präsident Macron, ist Fliegen bald nur noch für Reiche und Gut Betuchte erschwinglich. Denn Macrons neue Pläne, um die EU-Bevölkerung finanziell auszupressen, sehen vor, eine europaweite Kerosinsteuer einzuführen. Anscheinend hat Macron noch nicht genug von den monatelangen Protesten der Gelbwesten, die sich zu allererst über… Teilen Weiterlesen

Durch den jahrelangen massiven Einsatz von Pestiziden und dem Anbau von Monokulturen verschwinden weltweit nicht nur immer mehr Bienen und Insekten – auch andere Tierarten sind zunehmend vom Aussterben bedroht. In einem dramatischen Bericht zeigten die Vereinten Nationen jetzt auf, dass die Zahl der Arten weltweit drastisch abnimmt –… Teilen Weiterlesen

Die „Deutsche Umwelthilfe“ hat Ärger von einem Autohändler, der dem Verein „Rechtsmissbrauch“ vorwirft. Der Verein solle sich quasi im Wege von Abmahnungen ungerechtfertigt bereichern, nachdem er an sich gemeinnützig sein soll. Der Bundesgerichtshof wird am 4. Juli dazu sein Urteil… Teilen Weiterlesen

Die „Grünen“ sind vor kurzem durch die Diskussion um deren Flüge rund um die Welt aufgefallen. Eine bayrische Aktivistin verwies dennoch darauf, dass sie an anderer Stelle spendet und auf diese Weise ihr Klimakonto ausgleicht. Eine bizarre Rechnung sicherlich. Wie teuer jedoch die neue Kliimapolitik sein wird, zeigt sich… Teilen Weiterlesen

So lautet die Überschrift eines Interviews, das die „NZZ“ mit dem Schweizer Chefredakteur des Wochenmagazins „Weltwoche“ geführt hat. Der Journalist und Chefredakteur Roger Köppel war von 2004 bis 2006 Chefredakteur der Zeitung „Die Welt“ und hat sich über die Schweiz… Teilen Weiterlesen

So lautete der Titel eines Artikels, der im Dezember 2009 in der „Welt“ veröffentlicht wurde. Angesichts der Klimahysterie, die heute religionsartig betrieben wird, ist es wert, einen Blick auf den Inhalt des Artikels des Physikers zu werfen. Darin beschreibt der Wissenschaftler Henrik Svensmark, dass die Sonne die Ursache für… Teilen Weiterlesen